Meine Filiale

Verflucht / Die Königin der Schatten Bd. 2

Roman

Die Königin der Schatten Band 2

Erika Johansen

(25)
eBook
eBook
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 14.90

Accordion öffnen
  • Der dunkle Schwur / Tearling-Saga Bd. 2

    Heyne

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 14.90

    Heyne

eBook (ePUB)

Fr. 12.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Königin der Schatten hat den Thron bestiegen, doch kann sie ihr Reich vor dem Untergang bewahren?

Seit Kelsea Glynn ihr rechtmässiges Erbe angetreten hat, ist in Tearling ein Zeitalter der Menschlichkeit und der Gerechtigkeit angebrochen. Doch mit der Roten Königin des Nachbarreiches Mortmesne hat sich Kelsea eine ebenso mächtige wie gefährliche Feindin gemacht: Unau altsam marschiert die gewaltige Mort-Armee auf die Grenzen Tearlings zu. Noch während Kelsea versucht, einen Krieg zu verhindern, den sie nicht gewinnen kann, kommt sie einem Geheimnis aus der Vergangenheit auf die Spur - einem Geheimnis, das das Schicksal Tearlings für immer verändern wird . . .

Erika Johansen lebt in der San Francisco Bay Area auf, wo sie auch aufgewachsen ist. Sie besuchte das Swarthmore College und wurde Anwältin. Zusätzlich absolvierte sie den renommierten Iowa Writer's Workshop. Eine Rede Barack Obamas über die Freiheit inspirierte sie zu ihrem Debütroman »Die Königin der Schatten«.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 608 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.05.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783641165277
Verlag Random House ebook
Originaltitel The Invasion of the Tearling
Dateigröße 2790 KB
Übersetzer Sabine Thiele

Weitere Bände von Die Königin der Schatten

Buchhändler-Empfehlungen

WOW! Super Fortsetzung!

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler, Buchhandlung Basel

Zum Inhalt Kelsea ist nun Tearlings Königin, doch die Mortkönigin schläft nicht und ihre Armee ist bereits auf dem Weg das Königreich zu anzugreifen. Und obwohl Tearlings Schicksal bereits besiegelt ist, versucht Kelsea alles um ich Volk zu retten. Und dabei gerät sie immer tiefer die Vergangenheit und die Geschichte Tearlings. Zum Cover Es gefällt mir sehr gut, dass es dem ersten Band so ähnlich sieht, nur dieses mal in rot-schwarz, statt gold-schwarz. Es sieht ein wenig aus, als würde es brennen, die Bedrohung durch die Mortkönigin- die rote Königin, wird verstärkt. Zum Schreibstil Wie auch schon im ersten Buch, hatte ich Mühe in den Schreibstil hinein zu finden. Ich kann es nicht genau in Worte fassen, aber es liest sich nicht so einfach wie andere Bücher. Nachdem man aber die ersten Hürden überwunden und in die Geschichte hineingefunden hat, wird es unglaublich packend und sogar noch besser als der erste Teil. Über die Charaktere Kelsea entwickelt ich in diesem Band enorm. Einerseits verändert sich ihr Äusseres komplet. Sie wandelt sich zu einer hübschen jungen Frau, andererseits erwacht auch etwas Düsteres und Dunkles in ihr. Ihre Magie wird immer wie stärker und unberechenbarer. Mir gefiel dieser Wandel grundsätzlich gut, aber ich habe ein bisschen Angst, dass da im dritten Buch noch was echt Grosses passieren wird. Lilly kommt in diesem Buch neu vor und sie war von Anfang an meine Favoritin. Obwohl sie anfangs extrem naiv war, tat mir ihr Schicksal sehr leid. Sie hat es nicht einfach und ich fand es unheimlich spannend zu verfolgen, wie sie aus den Fängen ihres Ehemannes fliehen konnte und auf William Tear trifft! Soo, soo Spannend! Auch zu sehen wie die Welt vor der Überfahrt war. Pen gehört einfach zu meinen Lieblingen, weil er so treu und einfach nur liebenswert ist! Mace hat mir diesmal nicht so gut gefallen. Man erfährt zwar einiges mehr von ihm, aber ich mochte nicht, dass er nicht mehr so ganz hinter Kelsea steht. Die rote Königin hat natürlich auch ein paar Auftritte und ich fand es diesmal besonders interessant, das man erfahren hat, wer sie ist und wieso sie zur roten Königin wurde. Zumindest ein bisschen. Persönliche Meinung Ich fand es einfach nur genial, dass man in diesem Buch, abschnitte aus vor der Zeit vor der Überfahrt hatte. Diesen Teil der Geschichte hatte mich im ersten Band schon brennend interessiert und wurde nun behandelt. Ich muss gestehen, dass mich diese Abschnitte sogar fast mehr packen konnten, als diejenige aus Tearling. Es wird nun endlich auch ein wenig gelüftet, was diese Überfahrt überhaupt war und ich bin total zufrieden mit der Erklärung. Hoffe allerdings, dass da im dritten Buch noch mehr kommt. Ausserdem interessiert es mich brennend, wer denn nun Kelseas Vater ist! Das wurde ja unheimlich spannend gemacht! Die Ereignisse spitzen sich zu und trotzdem liegt der Fokus auf Kelseas Entwicklung und ihrer Verbindung zu Lilly und Tear. Dieses Buch fand ich sogar noch besser als der Vorgänger, es kommt mehr Magie vor, mehr Liebe (juchu!) und mehr Geheimnisse!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
25 Bewertungen
Übersicht
17
8
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 12.08.2020
Bewertet: anderes Format

Nachdem Kelsea ihren Thron bestiegen hat, scheint sich auf den ersten Blick alles zum Guten zu wenden. Doch eine todbringende Feindin marschiert gegen Tearling: die Rote Königin. Wird es Kelsea gelingen, den Krieg abzuwenden? Die spannende Fortsetzung der Reihe!

von einer Kundin/einem Kunden am 01.05.2020
Bewertet: anderes Format

Mitreißende Fortsetzung - ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen! Unbedingt lesen!

Große Entscheidungen
von einer Kundin/einem Kunden am 01.02.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die Königin Kelsea hat ihr Königreich fürs erste gerettet, aber weitere drängende Probleme stehen an. Zum Beispiel der Einmarsch der Soldaten aus Mortmesme. Doch dann beginnt sie wieder Visionen zu haben und sie muss sich fragen, ob es nicht einen größeren Zusammenhang gibt. Auch dieser Teil hat mich völlig fasziniert. Spanne... Die Königin Kelsea hat ihr Königreich fürs erste gerettet, aber weitere drängende Probleme stehen an. Zum Beispiel der Einmarsch der Soldaten aus Mortmesme. Doch dann beginnt sie wieder Visionen zu haben und sie muss sich fragen, ob es nicht einen größeren Zusammenhang gibt. Auch dieser Teil hat mich völlig fasziniert. Spannende Dialoge, eine interessante Geschichte und viele unerwartete Eregnisse. Spannend bis zur letzten Seite.

  • Artikelbild-0