Meine Filiale

Die Eismacher

Roman

Ernest van der Kwast

(47)
eBook
eBook
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 13.90

Accordion öffnen
  • Die Eismacher

    btb

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 13.90

    btb
  • Die Eismacher

    btb (Geschenkausgabe)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 14.90

    btb (Geschenkausgabe)

eBook (ePUB)

Fr. 12.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Wenn Liebe auf der Zunge zergeht.

Im Norden Italiens, inmitten der malerischen Dolomiten, liegt das Tal der Eismacher, in dem sich die Einwohner auf die Herstellung von Speiseeis spezialisiert haben. Giuseppe Talamini behauptet gar, die Eiscreme wurde hier erfunden. Und er muss es wissen, schliesslich haben sich die Talaminis seit fünf Generationen dieser Handwerkskunst verschrieben. Jedes Jahr im Frühling siedeln sie nach Rotterdam über, wo sie während der Sommermonate ein kleines Eiscafé betreiben. Hier gibt es alles, was das Herz begehrt: zartschmelzendes Grappasorbet, sanftgrünes Pistazieneis, zimtfarbene Schokolade. Dennoch beschliesst der ältere Sohn Giovanni, mit der Familientradition zu brechen, um sein Leben der Literatur zu widmen. Denn er liebt das Lesen so sehr wie das Eis. Bis ihn eines Tages sein Bruder aufsucht: Luca, der das Eiscafé übernommen hat, ist inzwischen mit Sophia verheiratet, in die beide Brüder einst unsterblich verliebt waren. Und er hat eine ungewöhnliche Bitte ...

"Ernest van der Kwast erzählt von der Liebe zwischen Mann und Frau, von der Liebe zwischen zwei Brüdern und dem Moment, wenn beides verloren geht. Sinnlich, herzlich, köstlich schön."

Ernest van der Kwast wurde 1981 in Bombay geboren und ist halb indischer, halb niederländischer Herkunft. Seine Romane sind internationale Bestseller. In Deutschland erschienen bisher »Fünf Viertelstunden bis zum Meer«, »Die Eismacher« und »Mama Tandoori«. Ernest van der Kwast lebt mit seiner Familie in Rotterdam.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.05.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783641187576
Verlag Random House ebook
Originaltitel De ijsmakers
Dateigröße 2308 KB
Übersetzer Andreas Ecke

Kundenbewertungen

Durchschnitt
47 Bewertungen
Übersicht
19
22
5
0
1

Enttäuscht!
von Anuschka aus Kaiserslautern am 05.10.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Es geht leider nicht sehr tief ins Leben der Eismacher, was ich mir erwartet hätte. Mehr um Poesie... und das drum herum! Ich fand es sehr anstrengend und ziemlich langweilig zu lesen. Für mich fehlt der Geschichte „Hand und Fuß“. Würde es nicht weiter empfehlen...

Die Eismacher
von Bärbel Könnecke aus Stolzenau am 03.05.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ich hatte mir mehr von dem Buch versprochen. Mehr über die Geschichte der Eismacher. Es wurde sehr viel über Schriftsteller und Poeten geschrieben. Ich kann das Buch nicht empfehlen.

Die Poesie des Eismachens
von einer Kundin/einem Kunden am 12.01.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Seit vielen Generationen wird in der Familie Talamini die Kunst des Eismachens weitergegeben. Zwischen Italien und den Niederlanden pendelnd lernen auch die Söhne Luca und Giovanni die Fertigkeit und denken sich neue Kreationen aus, die sie später herstellen wollen. Doch dann verliebt sich Giovanni nicht nur in die Poesie, sonde... Seit vielen Generationen wird in der Familie Talamini die Kunst des Eismachens weitergegeben. Zwischen Italien und den Niederlanden pendelnd lernen auch die Söhne Luca und Giovanni die Fertigkeit und denken sich neue Kreationen aus, die sie später herstellen wollen. Doch dann verliebt sich Giovanni nicht nur in die Poesie, sondern auch beide Söhne in die gleiche Frau ...


  • Artikelbild-0