Warenkorb
 

Endgültig

Roman

Jenny Aaron 1

Jenny Aaron war Mitglied einer international operierenden Eliteeinheit der Polizei – hochintelligent, tödlich effektiv. Doch vor fünf Jahren endete ein Einsatz in Barcelona mit einer Katastrophe. Seitdem ist Aaron blind. Damals dachte sie, es sei der schlimmste Tag ihres Lebens. Sie hat sich geirrt. Der schlimmste Tag ihres Lebens ist heute.

Seit Jenny Aaron bei einem missglückten Einsatz vor fünf Jahren das Augenlicht verlor, arbeitet sie als Verhörspezialistin beim BKA. Sie versteht es perfekt, zwischen den Worten zu tasten und das dahinter Verborgene zu erspüren. Als ihre früheren Berliner Kollegen sie bei einem Mordfall um Mithilfe bitten, wird Aaron jäh in ihre Vergangenheit gerissen: Reinhold Boenisch, für dessen Verurteilung sie als junge Polizistin sorgte, soll im Gefängnis eine Psychologin getötet haben. Aaron nimmt den Fall an und muss schon bald erkennen, dass Boenisch nur der Anfang ist – eine Schachfigur in einem Komplott. Nach und nach wird ihr offenbar, dass ihr bisheriges Leben eine einzige Vorbereitung auf die folgenden beiden Tage war. Um dieses Leben wird Aaron kämpfen müssen wie nie zuvor.

Portrait

Andreas Pflüger wurde 1957 in Thüringen geboren. Er wuchs im Saarland auf und lebt seit vielen Jahren in Berlin. Zu seinen Werken gehören Theaterstücke, Drehbücher für Kino- und Fernsehfilme, Hörspiele und Romane. Niemals ist der zweite Band seiner Trilogie um die blinde Polizistin Jenny Aaron.

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 459 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783518744925
Verlag Suhrkamp
Dateigröße 1766 KB
eBook
eBook
Fr. 12.00
Fr. 12.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Jenny Aaron

  • Band 1

    44402113
    Endgültig
    von Andreas Pflüger
    (86)
    eBook
    Fr.12.00
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    64194550
    Niemals
    von Andreas Pflüger
    eBook
    Fr.12.00
  • Band 3

    142870886
    Geblendet
    von Andreas Pflüger
    eBook
    Fr.24.00

Buchhändler-Empfehlungen

„EIne blinde Ermittlerin? Geht das?“

Bianca Schiller, Buchhandlung Schaffhausen

Ja, das geht!
Anfangs war ich doch etwas skeptisch was die Hauptfigur anbelangt. Und ja, es ist stellenweise etwas übertrieben und realitätsfern. Und doch: Ein interessanter Fall, gelungene Zusammenhänge, ein tolles Team (speziell Pavlik, der hat mir wirklich grossartig gefallen!) und ein spannendes Katz- und Mausspiel, das mit jeder Seite besser wird!
Die letzten Kapitel habe ich dann total aufgesogen :)
Die Beschreibungen aus der "Sicht" einer Blinden waren ganz gut gelungen, insbesondere, da der Autor am Ende des Buches auf die tatsächlich angewandte Technik des menschlichen Echolots hingewiesen hat.
Alles in allem ein wirklich gut inszenierter Thriller, der Lust auf einen zweiten Teil macht!
Ja, das geht!
Anfangs war ich doch etwas skeptisch was die Hauptfigur anbelangt. Und ja, es ist stellenweise etwas übertrieben und realitätsfern. Und doch: Ein interessanter Fall, gelungene Zusammenhänge, ein tolles Team (speziell Pavlik, der hat mir wirklich grossartig gefallen!) und ein spannendes Katz- und Mausspiel, das mit jeder Seite besser wird!
Die letzten Kapitel habe ich dann total aufgesogen :)
Die Beschreibungen aus der "Sicht" einer Blinden waren ganz gut gelungen, insbesondere, da der Autor am Ende des Buches auf die tatsächlich angewandte Technik des menschlichen Echolots hingewiesen hat.
Alles in allem ein wirklich gut inszenierter Thriller, der Lust auf einen zweiten Teil macht!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
86 Bewertungen
Übersicht
64
17
4
1
0

Hochspannung
von einer Kundin/einem Kunden am 07.01.2019

Jenny Aaron war Ermittlerin bei einer international ermittelnden Mordkommission, bis zu dem Tag, als sie ihr Augenlicht verlor... Nun arbeitet sie als Verhörspezialistin und glaubt, den schlimmsten Tag ihres Lebens bereits hinter sich zu haben - doch weit gefehlt... Nervenkitzel garantiert!

von einer Kundin/einem Kunden am 07.10.2018
Bewertet: anderes Format

Ein rasanter Triller. Er hat eine wendungsreiche, mit Action angereicherte Handlung und ein pfiffiges Ende.

6 von 5 Sternen
von einer Kundin/einem Kunden am 12.08.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Bevor ich diesen grandiosen Thriller gelesen habe , dachte ich eigentlich schon vor Jahren den besten Krimis meines Lebens gelesen zu haben. Weit gefehlt. Der Autor Andreas Pflüger, auch verantwortlich für Theaterstücke und Drehbücher für Kino- und Fernsehfilme, hat mit dem ersten Teil seiner Trilogie um die blinde Polizistin... Bevor ich diesen grandiosen Thriller gelesen habe , dachte ich eigentlich schon vor Jahren den besten Krimis meines Lebens gelesen zu haben. Weit gefehlt. Der Autor Andreas Pflüger, auch verantwortlich für Theaterstücke und Drehbücher für Kino- und Fernsehfilme, hat mit dem ersten Teil seiner Trilogie um die blinde Polizistin Jenny Aaron, einen meisterhaften Thriller vorgelegt. Jenny Aaron ,früher Mitglied einer international operierenden Eliteeinheit der Polizei, hat ihr Augenlicht bei einem Einsatz verloren. Dadurch beeinträchtigt verlässt sie ihre Abteilung. Um für einen brisanten Fall Jahre später zurückgeholt zu werden. In einem atemberaubenden Tempo wird man in die Arbeitsweise, der Ermittler und die physischen und psychischen Ausnahmebelastungen dieses Sondereinsatzkommandos hineingezogen. Andreas Pflüger muss eine enorme Recherchearbeit geleistet haben, um uns Leser in die Welt der erblindeten Jenny Aaron einzuführen und gleichzeitig die Mentalität einer hochintelligenten und hocheffizienten Polizistin nachempfinden zu können. Hochspannend auch der Alltag dieser „Abteilung“. Die Story entwickelt einen unglaublichen Sog.. und ich beneide jede Leserin und jeden Leser, der diese Lektüre noch vor sich hat. 6 Sterne von fünf Sternen!!!!!