Köln, 9. März 2009

Was wirklich geschah!

Bert Per

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 3.40
Fr. 3.40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 8.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 3.40

Accordion öffnen

Beschreibung

Am 3. März 2009 stürzt das Stadtarchiv Köln ein.
Die offiziellen Untersuchungen sehen die Ursache in Schlamperei, Kölner Klüngel, Gewinnsucht und oberflächlicher Arbeit.
Kube, ein Hobbykriminalist aus Köln, und seine schöne blonde Braut Mary, freie Mitarbeiterin des WDR, gehen der Sache auf den Grund und decken eine unglaubliche Geschichte auf, die nicht an die Öffentlichkeit dringen darf. Das wäre eine Katastrophe, nicht nur für Köln! Dieses Wissen müssen die beiden teuer bezahlen...

Der Autor dieses spannend erzählten, auf Tatsachen beruhenden Berichts, ist ein Hochschullehrer, der bisher wissenschaftliche und fachlich orientierte Literatur veröffentlichte.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 168 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.12.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783739284125
Verlag Books on Demand
Dateigröße 555 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0