Meine Filiale

Die Uno

Geschichte, Aufgaben, Perspektiven

Beck Reihe Band 2378

Klaus Dieter Wolf

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 12.90

Accordion öffnen
  • Die Uno

    C.H.Beck

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 12.90

    C.H.Beck

eBook (ePUB)

Fr. 7.50

Accordion öffnen

Beschreibung


Dieses Buch bietet eine zusammenfassende Darstellung der Geschichte, Ziele und wichtigsten Aufgabenfelder der Vereinten Nationen. Klaus Dieter Wolf schildert die UNO im Lichte der neuen Herausforderungen, denen die internationale Politik in Zeiten des grenzüberschreitenden Terrorismus und des zunehmenden Zerfalls souveräner Staaten begegnen muss.


Klaus Dieter Wolf ist Direktor der Hessischen Stiftung Friedens- und Konfliktforschung sowie Professor für Internationale Beziehungen an der Technischen Universität Darmstadt.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 10.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-68993-2
Verlag C.H.Beck
Maße (L/B/H) 18/11.9/1 cm
Gewicht 132 g
Auflage 3. Auflage

Weitere Bände von Beck Reihe

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0


  • I. Einführung
    Die Vereinten Nationen vor neuen Aufgaben

    II. Grundlegendes über die Vereinten Nationen
    1. Vorgeschichte, Gründung und Ziele
    2. Strukturen und Finanzierung des UN-Systems

    III. Geschichte der UNO seit 1945
    1. Die Vereinten Nationen und der Kalte Krieg
    2. Die Phase der Entkolonialisierung
    3. Die ordnungspolitische Offensive der Entwicklungsländer
    4. Die Wiederentdeckung der Vereinten Nationen
    5. Private Akteure ante portas

    IV. Frieden und menschliche Sicherheit unter den Vorzeichen ungesicherter
    Staatsmacht
    1. Die Wirksamkeit des Sanktionsregimes der Vereinten Nationen
    2. Die Herausforderung durch den transnationalen Terrorismus 
    3. Kriegsvermeidung durch Rüstungskontrolle und Abrüstung: die Nichtverbreitung
    von Massenvernichtungswaffen
    4. Staatenreparatur und Demokratisierung: die Friedensmissionen der Vereinten
    Nationen vor neuen Aufgaben

    V. Staatliche Souveränität und der internationale Schutz der Menschenrechte
    1. Der völkerrechtliche Menschenrechtsschutz
    2. Humanitäre Intervention und staatliche Souveränität

    VI. Menschliche Entwicklung im Zeichen der Globalisierung
    1. Entwicklungspolitische Programmentwicklung
    2. Das Leitbild der nachhaltigen Entwicklung
    3. Regelsetzung für die Weltwirtschaft

    VII. Reformperspektiven
    1. Mehr Effektivität durch eine Reform des kollektiven Sicherheitssystems? 
    2. Demokratische Legitimität: Erweiterung des Sicherheitsrats oder Einbindung
    privater Akteure? 
    3. Was wird aus der UNO?

    Abkürzungen
    Literatur 
    Personen- und Sachregister