Lieber A.

MSeB Band 18

Inga Machel

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 1.50
Fr. 1.50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Ausgezeichnet mit dem NEW GERMAN FICTION PRIZE

Als I. eines Tages von einer traumatische Kindheitserinnerung überwältigt wird, setzt sich die verstörende Rekonstruktion eines Krankenhausaufenthaltes in Gang, verzerrt und destilliert von der vergangenen Zeit. In einer bittersüssen und poetischen Prosa, die an Thomas Bernhard und Peter Handke geschult ist, vereint Inga Machel die Fantasie eines Kindes mit dem Weltverständnis eines brillanten und gescheiterten Erwachsenen.

Inga Machel, geboren 1986, lebt in Berlin. Sie studierte Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus an der Universität Hildesheim, war freiberuflich als Autorin für den RBB und als Lektorin tätig, und arbeitet derzeit an ihrem zweiten Roman.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 15 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.01.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783957571298
Verlag Matthes & Seitz Berlin Verlag
Dateigröße 1468 KB

Weitere Bände von MSeB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0