Wo ist das letzte Haus?

MSeB Band 19

Judith Keller

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 2.00
Fr. 2.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Ausgezeichnet mit dem NEW GERMAN FICTION PRIZE

Wo ist das letzte Haus? spielt in die Strassen Bogotás. Der Erzähler führt den Leser vom Zentrum der Stadt in die Randbezirke. So entsteht ein ungestümes Portrait voller Leben, voller Unruhe. Die Suche nach dem letzten Haus - dem Haus, das das Ende der Zivilisation bedeutet - untersucht zugleich die gesellschaftliche Rolle des Beobachters, wie auch die Möglichkeit einer urbanen Identität. In beeindruckender Originalität zeigt uns Judith Keller, dass jede Darstellung einer Stadt einer Neuerfindung gleichkommt.

Judith Keller, geb. am 24. November 1961 in Basel ist eine Schweizer Schauspielerin, Musikerin und Regisseurin.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 20 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.01.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783957571304
Verlag Matthes & Seitz Berlin Verlag
Dateigröße 1620 KB

Weitere Bände von MSeB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0