Warenkorb

Verbrechen

Stories (gekürzte Lesung)

Der renommierte Strafverteidiger Ferdinand von Schirach kennt die Brüche der Welt. Der Umgang mit Schuld und Unschuld bestimmt seinen Alltag. Doch was ist Schuld eigentlich? Wer will richten über Täter, die zugleich auch Opfer sind? Mit dem scharfen Blick eines begnadeten Analytikers erzählt Ferdinand von Schirach von menschlichen Dramen und vielfachem Scheitern, von seelischen Abgründen, die sich einer einfachen Bewertung entziehen.
Portrait
Ferdinand von Schirach, geboren 1964 in München, arbeitet seit 1994 als Anwalt und Strafverteidiger in Berlin. Zu seinen Mandanten gehörten das frühere Politbüro-Mitglied Günter Schabowski, der ehemalige BND-Spion Norbert Juretzko, Industrielle, Prominente und Angehörige der Unterwelt.
Seine Erzählungsbände "Verbrechen" und "Schuld" wurden, genau wie sein erster Roman "Der Fall Collini", zu internationalen Bestsellern. In mehr als dreißig Ländern erschienen Übersetzungen. Schirach wurde mit dem Kleist-Preis und anderen - auch internationalen - Literaturpreisen ausgezeichnet. "Verbrechen" wird als Serie im ZDF gezeigt, "Schuld" wird demnächst verfilmt. Weitere Kinofilme sind angekündigt.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Verbrechen

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Verbrechen

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Verbrechen
    1. Verbrechen
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3
Sprecher Burghart Klaussner
Erscheinungsdatum 08.12.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783844914191
Verlag Osterwoldaudio
Spieldauer 209 Minuten
Format & Qualität MP3, 209 Minuten, 151.31 MB
Verkaufsrang 329
Hörbuch-Download (MP3)
Fr. 0.00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
Fr. 0.00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Im 1. Monat gratis testen
Im 1. Monat gratis testen. Danach 12.90 Fr. für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 12.90 Fr. für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
38 Bewertungen
Übersicht
24
12
2
0
0

Was ist ein Verbrechen?
von einer Kundin/einem Kunden am 03.04.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Nach § 12 StGB (Strafgesetzbuch) sind all jene rechtswidrigen Handlungen als Verbrechen klassifiziert, “die im Mindestmaß mit einer Freiheitsstrafe von einem Jahr oder darüber bedroht sind” (§ 12 Absatz 1 StGB)... So viel zur Einordnung in der deutschen Rechtsprechung. Doch ganz so einfach ist es oftmals nicht. Ferdinand von Sch... Nach § 12 StGB (Strafgesetzbuch) sind all jene rechtswidrigen Handlungen als Verbrechen klassifiziert, “die im Mindestmaß mit einer Freiheitsstrafe von einem Jahr oder darüber bedroht sind” (§ 12 Absatz 1 StGB)... So viel zur Einordnung in der deutschen Rechtsprechung. Doch ganz so einfach ist es oftmals nicht. Ferdinand von Schirach erzählt in seinen Kurzgeschichten von Verbrechen, die aus den unterschiedlichsten Motiven oder ganz ohne Motiv begangen wurden. Er erzählt von Menschen, die keinen Ausweg sehen; von Menschen, die sich kaltblütig über andere stellen und von Menschen, die das Recht in ihre eigene Hand nehmen. Natürlich ist jedermann verpflichtet, sich an die geltenden Gesetze zu halten oder hat ansonsten die Konsequenzen zu tragen. Trotzdem kann ich nicht umhin, mein Bild von den Begriffen "Schuld" und "Strafe" nach der Lektüre dieser Geschichtensammlung zu hinterfragen.

Einbisschen Hintergrundwissen zu interessanten Kriminalfällen
von einer Kundin/einem Kunden aus Worms am 02.03.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

In dem Buch Verbrechen von Ferdinand von Schirach, geht es um verschiedene wahre Verbrechen. Diese Verbrechen sind wirklich passiert und zu jedem Verbrechen gibt eine kurze Erklärung, wieso diese Fälle nicht so eindeutig sind, wie man im ersten Moment denkt. Jede der Kurzgeschichten ist auf ihre eigene Weise interessant. Leider... In dem Buch Verbrechen von Ferdinand von Schirach, geht es um verschiedene wahre Verbrechen. Diese Verbrechen sind wirklich passiert und zu jedem Verbrechen gibt eine kurze Erklärung, wieso diese Fälle nicht so eindeutig sind, wie man im ersten Moment denkt. Jede der Kurzgeschichten ist auf ihre eigene Weise interessant. Leider habe ich zwei Kurzgeschichten schon nach ein paar Seiten abgebrochen, nicht weil sie schlecht waren, sondern weil mich das Thema nicht interessiert hat. Die anderen Kurzgeschichten, sowie den Schreibstil kann ich aber auf jeden Fall empfehlen. Es war spannend, mal etwas über das Rechtssystem in Deutschland zu erfahren und wie es zu einem Prozess kommt und wie dann über jeden einzelnen Fall entschieden wird.

Tiefer Sachverstand und emotional bewegt
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 08.02.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Seine Art zu schreiben fasziniert. Er versucht immer tief in die Seele der Menschen einzusteigen und gibt keine oberflächlichen Urteile ab. Seine Bücher zu lesen macht nachdenklich. Es sind keine Reißer Sorte SOKO und so weiter. Es geht immer zuerst um Menschen ,die nicht immer so funktionieren wie man es erwarten würde. Es ist ... Seine Art zu schreiben fasziniert. Er versucht immer tief in die Seele der Menschen einzusteigen und gibt keine oberflächlichen Urteile ab. Seine Bücher zu lesen macht nachdenklich. Es sind keine Reißer Sorte SOKO und so weiter. Es geht immer zuerst um Menschen ,die nicht immer so funktionieren wie man es erwarten würde. Es ist Einfach ein Genuss seine Bücher zu lesen. Danke.