Verschwunden

Erzählung

Colum McCann

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 12.00
Fr. 12.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 22.90

Accordion öffnen
  • Verschwunden

    Dörlemann

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 22.90

    Dörlemann

eBook (ePUB)

Fr. 12.00

Accordion öffnen

Beschreibung

S'khol - so nennt man im Hebräischen Eltern, die ihr Kind verloren haben. Im Deutschen gibt es dafür kein Wort. Rebecca ist Übersetzerin aus dem Hebräischen. Ihr Mann hat sie verlassen, und sie lebt mit dem gemeinsam adoptierten Sohn Tomas im irischen Galway an der Atlantikküste.

Der dreizehnjährige Tomas schwimmt für sein Leben gern im offenen Meer. Rebecca erfüllt seinen grossen Traum und schenkt ihm einen Neoprenanzug - am nächsten Morgen, als sie aufwacht, sind er und der Anzug verschwunden. Es beginnen Tage des Suchens, des Wartens, des Hoffens, der Schuldgefühle, der Verzweiflung...

COLUM MCCANN wurde 1965 in Dublin geboren. Er war Journalist, Farmarbeiter und Lehrer und unternahm lange Reisen durch Asien, Europa und Amerika. Für seine Romane und Erzählungen erhielt er zahlreiche Literaturpreise, unter anderem für Die grosse Welt den National Book Award. Colum McCann lebt mit Frau und drei Kindern in New York.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 112 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.01.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783038209300
Verlag Dörlemann eBook
Dateigröße 1649 KB
Übersetzer Dirk van Gunsteren

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0