Warenkorb
 

Emotionale Dichte und abstrakte Schönheit

Mela Meierhans' Vokalwerk 1999-2011. Dissertationsschrift

Die vorliegende Arbeit stellt einen wichtigen Schritt zur systematischen musikwissenschaftlichen Untersuchung von Werk und Arbeitsweise der Komponistin Mela Meierhans dar, deren Schaffen bisher weder erfasst noch erforscht wurde. Dreiundzwanzig Vokalwerke aus der Zeit zwischen 1999 bis 2011 stehen im Mittelpunkt der Untersuchung. Die Kombination von Werkanalyse und Zitaten aus zahlreichen Interviews mit der Komponistin selber und verschiedenen Experten ermöglicht einen differenzierten Blick auf das Werk und den biographischen Kontext.

Vielfältige, oft interdisziplinär angelegte Impulse aus Literatur, Bildender Kunst, Film, Tanz und Architektur prägen die Arbeit der international tätigen Künstlerin mit Schweizer Herkunft. Die Verbindung von «emotionaler Dichte und abstrakter Schönheit» stellt ein ästhetisches Ideal der Komponistin dar und beeinflusst Mela Meierhans’ gesamtes kompositorisches Schaffen.
Portrait

Leslie Leons Arbeit verknüpft musikalische Praxis mit musikwissenschaftlicher Forschung. Sie hat eine Professur in Berlin und eine Dozentur in Leipzig inne und als Sängerin viele Werke von Mela Meierhans uraufgeführt. Als gefragte Interpretin des Bühnen- und Konzertrepertoires ihres Fachs brachte sie an internationalen Festivals zahlreiche für sie geschriebene Werke zur Uraufführung.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Inhalt: Kompositorisches Schaffen im biographischen Kontext – Musikalisch-künstlerische Sozialisation: «Meine Künstlereltern» – Weitere Einflussfaktoren – Zwei Schlüsselerlebnisse – Exkurs: Mela Meierhans im Kontext Schweiz – Erste Kompositionen bei Triom: Jazz-Crossover-Band – Professionalisierung: Film, Werbung, Radio-Signete – Opus 1 - Triton (1989): Wettbewerbsgewinn und Entscheidung – Beruf: Komponistin – Schaffensphasen I–V: Überblick – Ästhetisch-künstlerisches Konzept: Emotionale Dichte und abstrakte Schönheit – Vokales Konzept – Schaffensphase I: 1989-2000 – Elektronisches Studio Basel – Aus der Schweiz nach Berlin – Schaffensphase II: 2000-2005 – Internationaler Erfolg – Schaffensphase III: 2005-2009 –Schaffensphase IV: 2009-2011 – Schaffensphase V: Seit 2011 bis in die Gegenwart.
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 363
Erscheinungsdatum 26.01.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-0343-2016-0
Verlag Lang, Peter
Maße (L/B/H) 24.1/16.7/2.2 cm
Gewicht 861 g
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 139.00
Fr. 139.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.