Islam in Deutschland II

....und die Islamische Massen Immigration nach Europa.

Heinz Duthel

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 26.90
Fr. 26.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Özoguz-Brüder: (… so lange eine Gesellschaft ihre Mitglieder versucht zu lehren, dass Mann und Frau „gleich“ sind, führt es in der letzten Konsequenz zur Pervertierung des menschlichen Daseins, indem unschuldige Kinder von homosexuellen Paaren adoptiert werden können! Wenn beispielsweise ein Muslim im Ausland polygam geheiratet hat, dann ist diese Ehe auch in Deutschland gültig. Laut Muslim-Markt sind „extremistische Muslime“ gesetzestreue Bürger, da es einem Muslim verboten sei, die Gesetze eines Landes zu brechen, in dem er lebt, und er das Gesetz viel extremer befolgen müsse als ein Nichtmuslim. In diesem Zusammenhang wird auf Aussprüche Ruhollah Chomeinis und Seyyed Ali Chameneis verwiesen. Ein „ernsthaft praktizierender Muslim“, heisst es weiter, werde „niemals“ an einem Attentat beteiligt sein und sei ebenso wenig in Gaststätten oder im Rotlichtmilieu anzutreffen.

Heinz Duthel, abgeschlossenes Studium der Philosophie. Von 1992 bis 2000 in Thailand, Laos, Vietnam und den Philippinen. Autor von über 30 veröffentlichten Büchern.
Heinz Duthel ist Herausgeber der Pressebank.com

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 524
Erscheinungsdatum 04.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7392-4023-7
Verlag BoD – Books on Demand
Maße (L/B/H) 21.1/14.9/3.2 cm
Gewicht 752 g
Auflage 1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0