Meine Filiale

King's Way

Verlockende Berührung

Samantha Young

(5)
eBook
eBook
Fr. 2.50
Fr. 2.50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Rain hat nur einen Menschen in ihrem Leben, den sie bedingungslos liebt, und der sie genauso zurückliebt: ihre Schwester Darcy. Nachdem Darcy am Ende einer Beziehung völlig am Boden ist, schwört Rain sich, Darcy nie wieder im Stich zu lassen. Auch wenn es bedeutet ihr eigenes Glück hintenanzustellen. Doch die ganz grosse Liebe voller Leidenschaft und Romantik ist ohnehin nicht in Sicht. Craig Lanaghan ist es sicherlich nicht. Der heisse Barkeeper ist ein Frauenheld, das sieht Rain sofort. Ihm wird sie niemals vertrauen.
Als Craig die schöne Fremde das erste Mal in der Bar sieht, ist er sofort von ihr fasziniert. Und bald schon merkt er, dass Rain Alexander nicht nur eine weitere Nummer auf seiner langen Liste von One-Night-Stands sein kann. Dazu ist sie zu stolz, zu besonders und viel zu sexy. Diese Frau will er nie mehr gehen lassen. Er ist bereit sich grundlegend zu ändern. Wenn Rain nur nicht so stur wäre ...

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 192 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783843713443
Verlag Ullstein Verlag
Originaltitel One King's Way
Dateigröße 2452 KB
Übersetzer Sybille Uplegger
Verkaufsrang 51026

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
0
5
0
0
0

eigentlich ein schöne Geschichte und ein netter Zusatz zur Reihe ;)
von Sarah M. am 11.10.2020

„King's Way – Verlockende Berührung“ ist eine weitere Novelle zu den „Edinburgh Love Stories“ von Samantha Young. Zeitlich ist sie zwischen „Dublin Street – Gefährliche Sehnsucht“ und „London Road – Geheime Leidenschaft“ einzuordnen. In dieser Kurzgeschichte wird der Barkeeper Craig, in Form der ambitionierten Jungdesignerin... „King's Way – Verlockende Berührung“ ist eine weitere Novelle zu den „Edinburgh Love Stories“ von Samantha Young. Zeitlich ist sie zwischen „Dublin Street – Gefährliche Sehnsucht“ und „London Road – Geheime Leidenschaft“ einzuordnen. In dieser Kurzgeschichte wird der Barkeeper Craig, in Form der ambitionierten Jungdesignerin Rain, mit der Liebe konfrontiert. Rain ist eigentlich nur in der Bar unterwegs, um ihre Schwester zu rächen, und nicht daran interessiert, ihr Herz zu vergeben … zumindest nicht an einen Barkeeper, der mit seinen Kunden flirtet, was das Zeug hält ... Im Gegensatz zu den anderen Kurzgeschichten sind Craig und Rain fast gänzlich unbekannte Protagonisten aus dem Universum der „Edinburgh Love Stories“. Zwar waren mir beide ganz sympathisch, aber weil es eben nur eine Kurzgeschichte ist, konnte ich zu ihnen auch nicht die Verbindung aufbauen, wie sie für mich zu den anderen Protagonisten bereits bestand. Rain war mir ein bisschen zu stur und, dass sie ihr eigenes Wohl aufgrund der Liebe zu ihrer Schwester selbst völlig außer Acht lässt, war mir dann doch etwas übertrieben. Hier fehlte mir letztendlich auch die Entwicklung. Craig hingegen mochte ich total gerne. Ja, er flirtet viel, hat aber doch so eine einnehmende Art und vor allem, sein Verhältnis zu seiner Familie ist absolut liebenswert! Der Verlauf hält im Grunde genommen keine große Überraschung bereit, ein wenig Auf und Ab geht es aber dennoch, vor allem weil ihre Beziehung noch so frisch ist, und gegen Ende auch noch eine Herausforderung für sie bereit hält. Diese kleine Geschichte über Rain und Craig ist ein netter Zusatz, aus dem man ganz sicher auch noch hätte mehr herausholen können. Immerhin waren es 200 Seiten auf denen man etwas mitfiebern kann, und nebenbei auch noch nett unterhalten wird. 4 von 5 Sterne.

King's Way
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 16.05.2017

Dieses Buch ist etwas für jeden der die "Edinburgh Love Stories" Geschichten von Samantha Young gelesen hat, da es eine nette Kurzgeschichte über den Kellner Craig ist, den man schon aus den anderen Romanen kennt. Die Handlung ist nett und einfach etwas fürs Herz, da es wieder lustig, romantisch und etwas sexy ist. Auch die Char... Dieses Buch ist etwas für jeden der die "Edinburgh Love Stories" Geschichten von Samantha Young gelesen hat, da es eine nette Kurzgeschichte über den Kellner Craig ist, den man schon aus den anderen Romanen kennt. Die Handlung ist nett und einfach etwas fürs Herz, da es wieder lustig, romantisch und etwas sexy ist. Auch die Charaktere haben mir gefallen, auch wenn manchmal etwas viel geflucht wurde.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.05.2017
Bewertet: anderes Format

Der Richtige ist er sicher nicht, aber ihr Herz will es einfach nicht wahrhaben. Hat ihre Liebe eine Chance? Unbedingt lesen, wenn ihnen Liebesgeschichten mit Erotik gefallen.

  • Artikelbild-0