Systematische Theologie

utb basics Band 4613

Christian Danz

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 36.90
Fr. 36.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 36.90

Accordion öffnen
  • Systematische Theologie

    Utb GmbH

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 36.90

    Utb GmbH

eBook (ePUB)

Fr. 22.00

Accordion öffnen
  • Systematische Theologie

    ePUB (Utb.)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 22.00

    ePUB (Utb.)

Beschreibung

Der Band bietet eine elementare Einführung in die Systematische Theologie und einen Überblick über das Fach. Das Buch erschliesst grundlegende theologisch-dogmatische Probleme in ihrem Zusammenhang, ohne dabei Spezialkenntnisse des Lesenden vorauszusetzen. Eine umfassende Einführung in Grundfragen und zentrale Themenstellungen der Systematischen Theologie, die zum Mit- und Andersdenken anregt.

Prof. Dr. Christian Danz lehrt Systematische Theologie an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 13.06.2016
Verlag Utb GmbH
Seitenzahl 352
Maße (L/B/H) 21.6/15.2/2.2 cm
Gewicht 531 g
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8252-4613-6

Weitere Bände von utb basics

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0
  • 1 Einleitung 1
    1.1 Was kann eine Einführung leisten? 1
    1.2 Wozu Systematische Theologie? 2
    1.3 Die Systematische Theologie im Kontext der Theologie 6
    1.4 Die Gliederung der Systematischen Theologie 9
    1.4.1 Religionsphilosophie 10
    1.4.2 Dogmatik 14
    1.4.3 Ethik 18
    2 Systematische Theologie – Ein geschichtlicher Grundriss 23
    2.1 Die Anfänge der christlichen Theologie in der Antike 23
    2.2 Das Zeitalter der grossen Summen 35
    2.3 Die Reformation: Der grosse Umbruch 41
    2.4 Theologie im Zeichen der Aufklärung 51
    2.5 Der Religionsbegriff als methodische Grundlage der Systematischen Theologie im 19. Jahrhundert 60
    2.6 Dogmatik als theologische Rekonstruktion der Religion 76
    3 Methoden der Systematischen Theologie 91
    3.1 Was sind Methoden? 91
    3.2 Die dogmatische Methode: Voraussetzungen und Konsequenzen 94
    3.3 Die historische Methode: Voraussetzungen und Konsequenzen 98
    3.4 Kulturwissenschaftliche Methoden: Voraussetzungen und Konsequenzen 101
    3.5 Systematische Theologie als methodische Reflexion
    des Wesens des Christentums 104
    4 Was ist Religion? 107
    4.1 Kultur- und sozialwissenschaftliche Zugänge 108
    4.1.1 Religionskritik und Religionsbegründung 116
    4.1.2 Religion als menschliches Selbstverständnis 121
    4.2 Religiöse Formen 125
    4.2.1 Symbol 125
    4.2.2 Schrift 129
    4.2.3 Kultus 134
    4.3 Die Stellung des Christentums unter den Religionen 137
    4.3.1 Das Christentum als Religion 137
    4.3.2 Gibt es eine absolute Religion? 144
    5 Mensch und Gott: Der Glaube 155
    5.1 Was ist der Mensch? 155
    5.1.1 Humanwissenschaftliche und philosophische Perspektiven 155
    5.1.2 Der Mensch als Bild Gottes 161
    5.2 Welchen Sinn hat es, von Gott zu sprechen? 168
    5.2.1 Religiöse Rede von Gott 168
    5.2.2 Gott, der Transzendente und der Offenbare 177
    5.3 Gott und Mensch: Jesus, der Christus 183
    5.3.1 Jesus, der Jude aus Galiläa 184
    5.3.2 Die religiöse Deutung Jesu: Der Christus des Glaubens 202
    5.4 Die Realisierung des Glaubens: Der Heilige Geist 213
    5.4.1 Was ist Geist? 214
    5.4.2 Grundprobleme der pneumatologischen Lehrbildung 220
    5.4.3 Die Gabe des Heiligen Geistes 230
    5.5 Gott als Ereignis des Glaubens 234
    6 Glaube und Geschichte 239
    6.1 Individuum und Gemeinschaft 240
    6.1.1 Charisma und Institution: Sozialwissenschaftliche Zugänge 240
    6.1.2 Die religiöse Gemeinschaft 245
    6.1.3 Kirche in der Gesellschaft 261
    6.2 Schuld und Verzeihung 265
    6.2.1 Die Ambivalenzen menschlichen Zusammenlebens 265
    6.2.2 Die religiöse Deutung der Schuld 274
    6.2.3 Der Umgang mit Schuld 280
    6.3 Die christliche Hoffnung: Der Sinn des Lebens 291
    6.3.1 Erwartung und Enttäuschung 291
    6.3.2 Die religiöse Hoffnung 294
    6.3.3 Ewiges Leben 311
    Bibliographie 313
    Glossar 326
    Sach- und Personenregister 329