Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Bis Sonntag: 10-fach Meilen auf das gesamte Sortiment!*

Fröhlich, J: Buch mit 7 Siegeln

Urban-Fantasy

Dieses Buch hat keinen Namen.
Es hat sieben Siegel
und sie dürfen sich nicht öffnen.

Hältst du es in den Händen,
ohne daran zu verbrennen,
hat es dich ausgesucht.

Dein Weg wird sich ändern.
du wirst alles verlieren
und das Grauen erleben.

Mach dich dann bereit
für eine Reise
in die ewige Hölle.

In Steffens Leben läuft gerade alles hervorragend, bis ihm ein ärmlich gekleideter Mann vor die Füsse läuft, der ihm ein altes Buch schenken will. Steffen lehnt ab, aber als der Mann kurz darauf bei einem Unfall stirbt, nimmt er das seltsame Buch mit den sieben Siegeln dann doch in die Hand.
Von diesem Zeitpunkt an ändert sich Steffens Leben schlagartig …
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 324
Erscheinungsdatum 24.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-944824-59-8
Verlag VA-Verlag
Maße (L/B/H) 20.5/14.1/3.8 cm
Gewicht 431 g
Auflage 2. überarbeitete Auflage
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 6.90
Fr. 6.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
1
0
0

Das Buch des Teufels und seine sieben Siegel
von claudi-1963 aus Schwaben am 07.06.2016
Bewertet: eBook (ePUB)

Bei Steffen Weiden läuft gerade alles bestens, er hat einen guten Job und eine tolle Freundin, der er einen Antrag stellen möchte. Bis ihm auf dem Weg zur Arbeit ein ärmlich gekleideter Mann vor die Füße läuft, der ihm ein altes Buch schenken möchte. Steffen lehnt dankend ab, aber als der Mann kurz darauf von einem LKW angefahre... Bei Steffen Weiden läuft gerade alles bestens, er hat einen guten Job und eine tolle Freundin, der er einen Antrag stellen möchte. Bis ihm auf dem Weg zur Arbeit ein ärmlich gekleideter Mann vor die Füße läuft, der ihm ein altes Buch schenken möchte. Steffen lehnt dankend ab, aber als der Mann kurz darauf von einem LKW angefahren wird und stirbt, nimmt er das seltsame Buch dann doch in die Hand. Und ab diesem Zeitpunkt ändert sich Steffens Leben schlagartig, er erliegt den Reizen einer schönen Frau und wird dabei gefilmt. Als dieser Film dann im Internet verbreitet wird, ist er auf einmal der Vergewaltiger und wird von allen gemieden und abgestoßen. So verliert er seinen Job und auch seine Freundin lässt ihn sitzen. Es reihen sich immer mehr unvorhersehbare Dinge die Steffen an die Grenzen seines Lebens bringen werden. Ob er wohl aus diesem Dilemma wieder heraus kommt ? Und was hat es mit diesem Buch und den sieben Siegeln auf sich ? Meine Meinung: Die Kurzinfo und das Cover haben mich neugierig gemacht diese Buch zu lesen. Und es liest sich auch recht gut, der Autor hat einen schönen und auch zum größten Teil fesselnden Schreibstil. So vereinzelnde Kapitel gab es schon die sich etwas zu sehr in die Länge gezogen haben. Auch hätte ich mir gewünscht das die sieben Todsünden etwas besser zu erkennen waren, vielleicht durch eine Anmerkung an den einzelnen Kapiteln wäre ganz gut gewesen. Das Ende des Buches hat mir dann aber wieder sehr gut gefallen. Manchmal hatte ich das Gefühl der Autor konnte sich nicht entscheiden und wollte zu viel in das Buch packen, Fantasy,Erotik,Abenteuer,Religion. Ein bisschen hatte ich das Gefühl den Film "Die neun Pforten" vor Augen. Leider sind doch auch sehr viele brutale und sexbetonte Szenen aufgeführt, was mir nicht immer gefallen haben. Jedoch zeigt es auch viele Stellen auf die auch heute so vorkommen könnten. Aber wer so ein Abenteuer mal lesen möchte der ist hier richtig, von mir gute 3 von 5 Sterne. Das Cover gefällt mir besonders gut und ich hätte es ihm Buchhandel sicher deshalb in die Hand genommen.