Meine Filiale

Road to Hallelujah

Martina Riemer

(15)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 12.90

Accordion öffnen
  • Road to Hallelujah

    Carlsen

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 12.90

    Carlsen

eBook (ePUB)

Fr. 5.00

Accordion öffnen
  • Road to Hallelujah

    ePUB (Carlsen)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 5.00

    ePUB (Carlsen)

Beschreibung


**Ein wunderbar romantisch-rockiger Sommerroman**

»Ein unglaublich tolles und berührendes Buch!« (Kimberly)

»Roadtrip mit Liebe, Musik und Tiefgang im Gepäck.« (Michaela Fränzer)

Nach dem Tod ihrer Grossmutter beschliesst Sarah sich ihren grossen Traum zu erfüllen: eine Reise nach New York mit nichts als ihrer Gitarre im Gepäck. Doch dann wird sie von ihrem besorgten Bruder dazu überredet, mit dem Aufreisser und Weltenbummler Johnny die Reise anzutreten. So hatte sich Sarah die Erfüllung ihres Traums nicht vorgestellt. Und Johnny sich seinen Amerika-Trip ganz sicher auch nicht. Zu allem Überfluss wird auch noch Sarahs geliebte Gitarre während des Flugs zerstört. Nur gut, dass Sarah nicht die Einzige mit einem Instrument im Gepäck ist… Dies ist der erste Roman von »Road to Hallelujah«. Ein weiterer Band erscheint im Sommer 2016.

//Textauszug:

Trotz des atemberaubenden Ausblicks und der freien Sicht musste ich mich immer wieder heimlich umdrehen und zu Johnny linsen. Wie er dort stand mit überschäumendem Selbstvertrauen und begeisterten Zuhörern und mitreissend Song um Song sang, war er vollkommen in seinem Element. Dabei war er noch schöner als der Anblick hinter mir, was eine echte Leistung war, wie ich eingestehen musste. Dann noch diese tiefe, rauchige Stimme, bei der jeder Ton perfekt passte. Ich hätte ewig zuhören und ihn ansehen können. Bevor ich bewusst darüber nachdenken konnte, richtete ich die Kamera auf ihn und lichtete diesen Moment für die Ewigkeit ab. So schnell es passiert war, so rasch senkte ich die Arme wieder und verstaute die Kamera in meiner Tasche, aber ohne von ihm wegzusehen. Als hätte er meinen Blick gespürt, sah er zu mir herüber.//

//Weitere rockig-romantische Romane von Martina Riemer: 

-- Road to Forgiveness 

-- Road to Salvation//

Martina Riemer wurde 1985 in Niederösterreich geboren und wohnt nun in Wien. Zurzeit ist sie als Sachbearbeiterin mit eher zahlenlastigen Arbeiten beschäftigt. Privat geht sie ihrer Leidenschaft Bücher zu lesen und eigene Geschichten zu schreiben mit Freude nach. 2014 hat sie ihre ersten beiden Bücher veröffentlicht und es damit bei Lovelybooks sogar auf Platz 3 der besten Debütautoren des Jahres geschafft.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Altersempfehlung 14 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 29.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-30056-0
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 21.5/14.6/2.7 cm
Gewicht 452 g

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
11
4
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Osnabrück am 24.05.2019
Bewertet: anderes Format

Sarah und Johnny erleben gemeinsam einen unvergesslichen Road Trip nach New York. Ein schöner, romantischer und rockiger Sommerroman!

von einer Kundin/einem Kunden am 06.03.2019
Bewertet: anderes Format

Ein Road-Musiktrip nach New York mit zwei Charakteren die sich gern streiten, doch natürlich kommen Sie sich näher, obwohl beide durch das Leben gezeichnet sind. Richtig schön.

Wenn sich vor dir ein Abgrund öffnet, hälst du dich fest oder springs du?
von einer Kundin/einem Kunden am 27.08.2017

Nach dem Tod ihrer Großmutter und dem wiederauftauchen ihrer Mutter, ist Sarahs Welt komplett aus den Fugen. Eigentlich will sie den geplanten Amerika-Tripp gar nicht mehr antreten, doch ihr Bruder überredet sie. Allerdings stellt er ihr einen unliebsamen Partner an die Seite, seinen besten Freund Johnny. Sie sind wie Feuer und ... Nach dem Tod ihrer Großmutter und dem wiederauftauchen ihrer Mutter, ist Sarahs Welt komplett aus den Fugen. Eigentlich will sie den geplanten Amerika-Tripp gar nicht mehr antreten, doch ihr Bruder überredet sie. Allerdings stellt er ihr einen unliebsamen Partner an die Seite, seinen besten Freund Johnny. Sie sind wie Feuer und Wasser, triezen sich die ganze Zeit. Er bringt Sarah jedoch auch dazu über ihren Schatten zu springen, sich doch endlich wieder der Welt zu öffnen... Ein tolles Jugenbuch! Abwechselnd aus der Sicht von Sarah und Johnny geschrieben, erfährt man so beide Seiten der Geschichte. Eine Liebesgeschichte die viele Klippen umfahren muss und zwei Protagonisten, die es beide nicht leicht hatten im Leben.


  • Artikelbild-0