Warenkorb
 

SALE - 50% AUF AUSGEWÄHLTE ARTIKEL*

Book of Lies

Quinn und Piper sind Zwillinge, doch sie sind sich noch nie begegnet. Erst als ihre Mutter bei einem tragischen Unfall stirbt, treffen sich die Schwestern auf der Beerdigung. Piper ist begeistert und fasziniert. Für sie ist Quinn der Schlüssel zu einem uralten Familiengeheimnis. Doch Quinn ist voller Misstrauen. Warum wurde sie ihr Leben lang von ihrer Schwester ferngehalten? Schlummert in ihr tatsächlich eine dunkle Seite, vor der sie ihre Mutter und Grossmutter immer gewarnt haben? Ist sie eine Gefahr für Piper? Während Quinn ihre Vergangenheit hinter sich lassen will, vergräbt sich Piper immer tiefer in die Mythen und Prophezeiungen, die sich um ihre Familie ranken – und tritt damit ein Inferno los.

Düster, fesselnd, magisch – Teri Terry schlägt alle in ihren Bann!
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 400
Altersempfehlung 12 - 17
Erscheinungsdatum 01.07.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-649-66752-0
Verlag Coppenrath Verlag
Maße (L/B/H) 14.2/21/4.3 cm
Gewicht 675 g
Auflage 1
Übersetzer Petra Knese
Verkaufsrang 74873
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 31.90
Fr. 31.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Superspannend und unheimlich! Eine fesselnde Geschichte mit gruseliger Atmosphäre, ein paar magischen Elementen und leichtem Schreibstil!

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler, Buchhandlung Basel

Zum Inhalt Quinn und Piper sind Zwillinge und haben sich noch nie gesehen. Erst als ihre Mutter stirbt, treffen die beiden aufeinander. Piper, die in ihrem Leben bisher alles bekam was sie wollte, sieht in Quinn endlich einen Schlüssel zu den Familiengeheimnissen, doch Quinn, die bei der eher bösartigen Grossmutter (abgeschotten von der Zivilisation) aufgewachsen ist, fällt es schwer, sich zu öffnen. Ihr wurde schon von klein an eingetrichter,t dass eine dunkle Seite in ihr schlummert, die auf alle Fälle verborgen bleiben muss. Zum Cover Ein richtiger Eyecatcher! Bin sehr froh, dass hier das Englische original übernommen wurde. Es passt einfach perfekt zum Inhalt! Zum Schreibstil Ich hatte von Teri Terry ja schon das Mind Games gelesen und wusste, dass sie sehr flüssig und süffig schreibt und das war auch dieses mal wieder der Fall. Ich habe das Buch in wenigen Stunden durch gehabt. Es war extrem spannend, unheimlich, mysteriös und einfach toll! Mir hat besonders gefallen, das es sich einfach wie von selbst lesen lässt. Die Kapitel sind superkurz(manchmal nur zwei Seiten), wechseln sich ab, mal aus der Sicht von Qinn, dann wieder von Piper und geben dem Ganzen noch mehr eine unheimliche Atmosphäre, da man echt nie weiss, wem man nun trauen kann. Über die Charaktere Ich gebs zu, ich mochte Quinn von Anfang an lieber. Und zwar weil mir der Name besser gefällt und sie mir weniger wie ein verwöhntes Gör vorkam. Nicht so wie Piper. Sie entwickelt sich meiner Meinung nach auch mehr als ihre Schwester. Obwohl mir Piper vom Charakter her interessanter war. Nebencharaktere bleiben leider etwas flach (Grossmutter, Vater, Zack). Ach ja Zack. Den fand ich ganz süss und niedlich und einfach eine gute Seele, ein richtiges Schätzelein. Bezüglich Liebesgeschichte hätte ich da allerdings gerne noch mehr gehabt. Mehr Konflikte, mehr Entwicklungen, mehr Gefühle. Persönliche Meinung Eigentlich wollte ich das Buch gar nicht lesen, aber da ich zwischen den ganzen Englischen Büchern, mal wieder etwas Deutsches lesen wollte, hab ich mich dann doch dazu entschieden. Mal wieder zum Glück! *lach* In wenigen Stunden war das Buch fertig gelesen und ich mit einer echt coolen Geschichte belohnt worden. Die Atmosphäre war durchgehend düster und bedrohlich und ich wusste nie, wem ich nun glauben soll. Bis zur Hälfte bleibt alles sehr schleierhaft und mysteriös, aber danach purzeln die Ereignisse und Auflösungen nur so vor sich hin und enden in einem grossartigen Endkampf mit einem zum Teil offenen Epilog, der zumindest mich etwas unbefriedigt zurückgelassen hat. Fazit: Superspannend und unheimlich! Eine fesselnde Geschichte mit gruseliger Atmosphäre, ein paar magischen Elementen und leichtem Schreibstil!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
31 Bewertungen
Übersicht
11
13
7
0
0

Wer erzählt dir die Wahrheit?
von einer Kundin/einem Kunden am 09.08.2019

Eine spannende Geschichte, die sich mit dem Thema "Lügen" beschäftigt. Die Zwillinge Piper und Quinn überzeugen durch ihre Art und durch die Perspektivwechsel bleibt die Geschichte mitreißend und bewegend. Doch kann man den beiden trauen?

von einer Kundin/einem Kunden am 05.08.2019
Bewertet: anderes Format

Der tiefgründige Fantasyroman fesselte mich von Anfang an. Das Buch ist sehr interessant und spannend geschrieben.

von einer Kundin/einem Kunden am 12.06.2019
Bewertet: anderes Format

Eine spannende Geschichte mit einigen Fantasy-Elementen. War schön zu lesen, ein netter Zeitvertreib, hat mich aber leider nicht ganz gepackt. Trotz allem einigermaßen lesenswert.