Warenkorb
 

Zwischen Himmel und Erde

Die Wissenschaft des Mitgefühls

Mitgefühl - eine Notwendigkeit in unserer modernen Welt. Lassen Sie sich von der Wissenschaft des Mitgefühls inspirieren! Die Zutaten sind eine Mischung aus wissenschaftlichen Erkenntnissen, alten, vorwiegend essenischen Texten und Gregg Bradens eigenen visionären Erfahrungen. Es geht um den Einfluss der Gefühle auf unsere DNA. Bewegende persönliche Erlebnisse veranschaulichen die einzelnen, leicht nachvollziehbaren Schritte. Gregg Braden weist dabei auch auf die subtilen alltäglichen Muster hin, mit denen wir uns in unseren persönlichen Beziehungen Mitgefühl versagen. Mit diesem Buch gibt er uns Hinweise, wie wir die Polarität des Handelns und Fühlens sowohl in Mitgefühl mit uns selbst als auch in Mitgefühl mit anderen verwandeln können.
Portrait
Gregg Braden ist Bestseller-Autor und spiritueller Führer zu heiligen Stätten der Welt. Er ist führend auf dem Gebiet der spirituellen Philosophie des Altertums und der vor- und frühchristlichen Traditionen. Seine Forschungsreisen in entlegene Bergdörfer, Klöster und Tempel aus vergangener Zeit, sowie sein beruflicher Hintergrund als Geowissenschaftler und Raumfahrtingenieur, ermöglichen es ihm, eine Brücke zwischen uralter Weisheit und moderner Wissenschaft zu schlagen. Gregg lebt in New Mexico, USA.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 344
Erscheinungsdatum 13.06.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86728-319-9
Verlag Koha-Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 19/12,1/2,7 cm
Gewicht 342 g
Abbildungen schwarzweisse Abbildungen
Verkaufsrang 47.619
Buch (Taschenbuch)
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.