Mummenschanz

Ein Scheibenwelt-Roman

Scheibenwelt Band 18

Terry Pratchett

(11)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 14.90

Accordion öffnen
  • Mummenschanz

    Goldmann

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 14.90

    Goldmann

eBook (ePUB)

Fr. 11.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 18.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Im Opernhaus von Ankh-Morpork huschen maskierte Gestalten durch die Kulissen und führen Niederträchtiges im Schilde. Wer den sterbenden Schwan auf der Bühne mimt, der lebt gefährlich. Es spukt, und als auch noch ein Mord geschieht, ist es höchste Zeit für den Auftritt zweier erdnussfutternder Damen mit bemerkenswerten Hüten. Es sind Oma Wetterwachs und Nanny Ogg, die berühmtesten Hexen der Scheibenwelt. Anlässlich ihres Besuchs steht dem Musentempel ein Riesenwirbel ins Haus – und mörderisch gute Abendunterhaltung ...

Terry Pratchett, geboren 1948, schrieb 1983 seinen ersten Scheibenwelt-Roman – ein grosser Schritt auf seinem Weg, einer der erfolgreichsten Autoren Grossbritanniens und einer der populärsten Fantasy-Autoren der Welt zu werden. Von Pratchetts Romanen wurden weltweit 85 Millionen Exemplare verkauft, seine Werke sind in 40 Sprachen übersetzt. Für seine Verdienste um die englische Literatur verlieh ihm Queen Elizabeth sogar die Ritterwürde. Terry Pratchett starb am 12.3.2015 im Alter von 66 Jahren.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 20.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-48391-4
Reihe Scheibenwelt
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 18.8/12.9/3.2 cm
Gewicht 342 g
Originaltitel Maskerade
Übersetzer Regina Rawlinson

Weitere Bände von Scheibenwelt

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
9
2
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 08.01.2020
Bewertet: anderes Format

Esmeralda Wetterwachs und Nanny Ogg auf wichtiger Mission! Chaotisch und lustig und für jeden Fan von Moers und Aaronovitch zu empfehlen.

von einer Kundin/einem Kunden aus Oberhausen am 12.06.2018
Bewertet: anderes Format

Ohne Rücksicht auf Verluste zerhackt Pratchett unter Zuhilfenahme der beiden Hexen Nanny Ogg & Oma Wetterwachs das literarische Urgestein "Phantom der Oper" - zum Brüllen komisch!

von einer Kundin/einem Kunden am 04.04.2018
Bewertet: anderes Format

Phantom der Oper trifft die Lancre-Hexen - da ist Chaos vorprogrammiert, besonders wenn in all dem Trubel auch noch eine Junghexe wider Willen mitmischt... Lesespaß garantiert!


  • Artikelbild-0