Warenkorb
 

Fr. 30.- Rabatt auf (fast) alles* - Code: 46WEEK

Augen-Yoga

Die Nakagawa-Methode für ein Leben ohne Brille - Der Bestseller aus Japan

(3)
Dieses Buch erklärt auf unterhaltsame und leicht verständliche Art die erfolgreiche Nakagawa-Methode des renommierten Augenarztes und Bestsellerautors Kazuhiro Nakagawa. Basierend auf Yoga-Techniken und Konzentrationsübungen, Gedächtnistraining und Imagination, die allesamt auf das Gehirn als physiologischer Ursprung der Sehkraft fokussieren, heilt er Leiden wie Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, Grauer Star, Schielen. Selbst nahezu erblindete Menschen wenden seine Methode mit verblüffendem Erfolg an. Ein Ratgeber mit umfangreichen Sehtests, vielen praktischen Übungen, Fallgeschichten und einer kurzweiligen Einführung in die anatomischen, neuronalen und physiologischen Grundlagen des Sehsinns.

Portrait
Dr. Kazuhiro Nakagawa, Direktor des Vision Fitness Center (Tokio, Japan) entwickelte mit seiner "Nakagawa-Methode" eine unkonventionelle Augentherapie, die sensationelle Erfolge feiert. Mit über zwei Millionen verkaufter Exemplare ist der Arzt und Bestsellerautor eine Koryphäe der Augenheilkunde.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 16.01.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-22184-4
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 20,5/13,6/2,2 cm
Gewicht 255 g
Originaltitel The Yoga of Natural Vision Correction
Abbildungen schwarz-weiss Illustrationen, farbige Illustrationen
Übersetzer Jochen Lehner
Buch (Paperback)
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 14.09.2018
Bewertet: anderes Format

Etwas ermüdend durch die Vielzahl an Fallbeispielen und die häufige Werbung in eigener Sache - punktet aber mit dem zu Grunde liegenden Ansatz und vielen einfachen Übungen.

Sehr informativ und interessant!
von einer Kundin/einem Kunden aus Jüchen am 09.02.2018

Dr. Kazuhiro Nakagawa hat die nach ihr benannte Nakagawa-Methode für ein Leben ohne Brille entwickelt und nun im Buch „Augen Yoga“ ihre Ansätze, Theorien und Übungen zusammengefasst. Ich fand die Inhalte eigentlich durchweg sehr interessant, auch wenn man die tatsächliche Wirkung der praktischen Übungseinheiten wohl zunächst einmal nicht abschätzen... Dr. Kazuhiro Nakagawa hat die nach ihr benannte Nakagawa-Methode für ein Leben ohne Brille entwickelt und nun im Buch „Augen Yoga“ ihre Ansätze, Theorien und Übungen zusammengefasst. Ich fand die Inhalte eigentlich durchweg sehr interessant, auch wenn man die tatsächliche Wirkung der praktischen Übungseinheiten wohl zunächst einmal nicht abschätzen kann. Dr. Kazuhiro gibt hier zudem aber auch einen guten und breit gefassten Überblick über die wissenschaftlichen und allgemein theoretischen Bereiche, so dass man neben den praktischen Inhalten definitiv viele Informationen aus dem Buch ziehen kann. Es geht durchweg um die Gründe von nachlassender oder sich verschlechternder Sehkraft, bzw. deren Wiederherstellung. Auch die Zusammenhänge zwischen Sehkraft und Hirnleistung werden tiefer gehend behandelt. Außerdem wird noch ein Blick auf diverse Augenerkrankungen und deren Auswirkungen geworfen. Der Schreibstil ist dabei recht eingängig und absolut gut verständlich. Es gibt grafische Anleitungen und Darstellungen, die meiner Meinung nach ziemlich eindeutig und gut umsetzbar sind. Mir persönlich waren dagegen die schematischen oder tabellarischen Ausführungen fast ein wenig zu viel, auch wenn sie inhaltlich teils sehr aussagekräftig und sicherlich auch wichtig sind. Ich fand das Buch im Gesamten jedenfalls sehr interessant und informativ. Die Übungen werde ich erst einmal fortsetzen und abwarten, was es denn dann wirklich bringt. Ich bin gespannt! Das Buch ist aber auf jeden Fall schon einmal lesenswert. Deshalb Daumen hoch und 5 Sterne.

Ganz tolles Buch, ich bin begeistert!
von bookmark am 08.06.2017

Da mache ich mir die ganze Zeit Gedanken, warum ich immer schlechter sehen kann beim Lesen und schon fällt mir dieses Buch in die Hände. In einem Ruck durchgelesen, weiß ich nun wie die verschiedenen Zusammenhänge sind, wenn sich die Sehkraft verschlechtert. An manchen Stellen hätte ich es gerne noch etwas genauer gehabt,... Da mache ich mir die ganze Zeit Gedanken, warum ich immer schlechter sehen kann beim Lesen und schon fällt mir dieses Buch in die Hände. In einem Ruck durchgelesen, weiß ich nun wie die verschiedenen Zusammenhänge sind, wenn sich die Sehkraft verschlechtert. An manchen Stellen hätte ich es gerne noch etwas genauer gehabt, dafür weniger Fallbeispiele (von denen werde ich nie ein Freund werden). Aber so werde ich mich jetzt trotzdem an die Umsetzung der Übungen zur Sehkraftverbesserung machen. Ich werde zuerst versuchen mein Sehfeld zu erweitern, Computer und vor allem Smartphone wirklich nur ganz wenig zu nutzen. Den Zusammenhang zwischen Smartphone und Halswirbelsäule habe ich schon seit einiger Zeit vermutet. Aber lesen sie selber: schauen sie öfter in die Sonne, machen sie ein warmes Bad, klimpern sie mit den Augen oder kneifen sie die Augen zu. Machen sie schon morgens beim Zähneputzen die erste Übung. Nutzen sie "die Augen als Quelle der Vitalität". Sie haben eine große Auswahl an Übungen und ich bin mir fast sicher, dass die helfen werden und die Augen entspannen werden.