Meine Filiale

Wie die Luft zum Atmen

Romance Elements Band 1

Brittainy C. Cherry

(131)
eBook
eBook
Fr. 13.90
Fr. 13.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 21.90

Accordion öffnen
  • Wie die Luft zum Atmen

    LYX

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 21.90

    LYX

eBook (ePUB)

Fr. 13.90

Accordion öffnen
  • Wie die Luft zum Atmen

    ePUB (LYX)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 13.90

    ePUB (LYX)

Beschreibung

Er küsste mich, als würde er ertrinken. Er küsste mich, als wäre ich für ihn, wie die Luft zum Atmen

Alle hatten mich vor Tristan Cole gewarnt, mich angefleht, ihm aus dem Weg zu gehen. "Er ist ein Monster, er ist verrückt, und er ist tief verletzt, Liz", hatten sie gesagt. "Er ist nichts als die hässlichen Narben seiner Vergangenheit." Doch was sie alle ignorierten, war die Tatsache, dass auch ich ein bisschen verrückt und tief verletzt war, dass auch ich Narben hatte. Und keiner von ihnen bemerkte, dass ich an Tristans Seite endlich wieder atmen konnte. Denn nicht zu vergessen, wie man atmete, das war das Schwierigste, wenn man ohne die Menschen leben musste, die man von ganzem Herzen liebte.

"Ein absolutes Meisterwerk!" Three Girls and a Book Obsession

Band 1 der Romance-Elements-Reihe von Brittainy C. Cherry

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 358 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 13.01.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783736303195
Verlag LYX
Originaltitel The Air he breathes
Dateigröße 1663 KB
Übersetzer Katja Bendels
Verkaufsrang 1872

Weitere Bände von Romance Elements

Buchhändler-Empfehlungen

Fazit: Sooo soo soo traurig und wunderschön!

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler, Buchhandlung Basel

Persönliche Meinung Hach! Wie lange ich mich gegen dieses Buch gewehrt habe... und wieso? Es war soo traurig und romantisch und auch ein bisschen erotisch und es war auch mega lustig! Also irgendwie alles, was ich von einer Liebesgeschichte erwarte! Ich gestehe, ich hatte schon nach dem Prolog Tränen in den Augen. Pssst! Ich hatte echt so viel Spass mit dem Buch, weil es genau in der richtigen Portion traurig und lustig war! «“Ich mag Der Kater mit Hut“, erklärte Emma. „Aber du musst es lesen wie ein Zombie.“ Sen lächeln wurde breiter, während die beiden den Flur hinuntergingen, dann sagte er: „So lese ich es am liebsten.“» Trotzdem hat es ein paar Dinge die mich gestört haben... der erste Kuss zum Beispiel fand ich irgendwie seltsam und eher unerwartet und wenig toll…. Dann fand ich auch die Trauer der Beiden etwas übertrieben. Okay, es ist erst ein Jahr vergangen und versteht mich nicht falsch... man darf trauern, aber die beiden übertreiben da fast schon ein bisschen. (Dasselbe Thema hatte ich gerade bei Redwood Love 3, weshalb ich mich hier etwas wiederhole) Ich bin in diesem Thema vielleicht etwas kalt und hart, aber ich bin der Meinung, dass man zwar trauern darf, aber nicht vergessen sollte, dass die verstorbene Person niemals wollte, dass man traurig ist und sein leben deswegen vernachlässigt. Ich finde, man sollte dann umso mehr das Leben geniessen. Für Beide. Für die Person die es nicht mehr kann und für sich selber. Denn die verstorbene Person wollte ganz sicher nicht, dass man ihretwegen nie wieder glücklich ist. Aber das ist meine Meinung und Einstellung und ich verstehe, dass das nicht alle können oder akzeptieren. Aber deswegen fand ich es hier in dem Buch teilweise einfach nur… nervig. Wobei nervig der falsche Ausdruck ist. Aber dann wiederum gefiel mir dieses dramatische „du bist für mich die Luft zum Atmen“ „zeig mir deine Dunkelheit“ unheimlich gut, weil es so gefühlsvoll war. Und der Schreibstil war auch richtig toll und berührend!! «“Es ist zu früh…“, sagte ich mit zitternder Stimme. „Sagt wer?“ „Ich weiss nicht. Die Gesellschaft? Wie lange dauert es, bevor man sich wieder verlieben darf?“» Leider hat mir dieser Wandel in der Story nicht gefallen. Es wurde beinah schon Thrillerhaft und hat mich irgendwie aus dem Konzept gebracht…. Auf jeden Fall hat mir das lesen dieses Buches unheimlich viel Spass gemacht und ich bin happy, habe ich es endlich gelesen und ich werde die restlichen bände dieser „reihe“ auch holen gehen =) Zwischendurch fühl ich mich einfach toll, wenn ich so kitschige romantische Geschichten lese. «Weil es sich für Witwen nicht gehört, so etwas zu empfinden- man erwartet von ihnen, nur noch die ganze Zeit traurig zu sein. Aber nicht zu traurig, denn das ist den Leuten auch wieder unangenehm.» Fazit: Sooo soo soo traurig und wunderschön!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
131 Bewertungen
Übersicht
86
35
8
2
0

Ich liebe dieses Buch!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Steffisburg am 14.04.2021
Bewertet: Taschenbuch

Absolut empfehlenswert zu lesen. Es ist so wunderschön, spannend, dramatisch und emotional geschrieben.

Lieblingsbuch!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Brugg AG am 01.02.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

BESTELLT ES!! EINFACH WOW!! Habe 50+ Bücher gelesen und das hier ist mein favorite!! Kanns von Herzen empfehlen!!

Was ist wenn ich mich nur lebendig fühle wenn er in meiner Nähe ist?
von einer Kundin/einem Kunden am 30.01.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Tristan hat alles verloren genau so wie Elizabeth. Als Elizabeth zurück in ihre Heimat Meadows Creek kommt, fährt sie einen Hund an. Dieser Hund gehört Tristan Cole, einem scheinbar sehr unfreundlichem Mann der sich für nichts bedanken kann und dem Elizabeth am liebsten nie wieder begegnet wäre. Doch wie das Schicksal es wollte,... Tristan hat alles verloren genau so wie Elizabeth. Als Elizabeth zurück in ihre Heimat Meadows Creek kommt, fährt sie einen Hund an. Dieser Hund gehört Tristan Cole, einem scheinbar sehr unfreundlichem Mann der sich für nichts bedanken kann und dem Elizabeth am liebsten nie wieder begegnet wäre. Doch wie das Schicksal es wollte, laufen sich die beiden andauernd über den Weg, fasst so als würden sich die kaputten Menschen automatisch finden. Mit der Zeit kommen sich die beiden näher, Tristan kann mit dieser Nähe aber nicht umgehen und stößt sie immer wieder weg, doch sie braucht ihn um sich an ihre Vergangenheit zu erinnern. So beginnt eine gefährliche Beziehung die den beiden alles nehmen könnte oder sie zurück ins Leben bringen könnte...

  • Artikelbild-0