Der Spürsinn des Gottesvolkes

Eine Diskussion mit der Internationalen Theologischen Kommission

Quaestiones disputatae Band 281

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 49.90
Fr. 49.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 49.90

Accordion öffnen
  • Der Spürsinn des Gottesvolkes

    Herder

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 49.90

    Herder

eBook (PDF)

Fr. 40.90

Accordion öffnen
  • Der Spürsinn des Gottesvolkes

    PDF (Herder )

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 40.90

    PDF (Herder )

Beschreibung

Traditionell gilt der Glaubenssinn des Volkes Gottes nur als Reaktionsorgan. Doch entsprechend der biblischen Verheissung hat das Gottesvolk auch einen »Spürsinn« (Papst Franziskus), der Witterung aufnimmt, was an der Zeit ist. Woran aber kann man den Glaubenssinn erkennen und von einfachen Mehrheitsmeinungen unterscheiden? Die Internationale Theologische Kommission hat hierzu eine Studie vorgelegt, die in der vorliegenden Quaestio aus der Perspektive verschiedener theologischer Disziplinen und Konfessionen diskutiert wird.

Thomas Söding, geb. 1956, Professor für Neues Testament an der Ruhr-Universität Bochum, 2004-2014 Mitglied der Internationalen Theologenkommission des Vatikan..
Thomas Söding, geb. 1956, Professor für Neues Testament an der Ruhr-Universität Bochum, 2004-2014 Mitglied der Internationalen Theologenkommission des Vatikan..
Thomas Söding, geb. 1956, Professor für Neues Testament an der Ruhr-Universität Bochum, 2004-2014 Mitglied der Internationalen Theologenkommission des Vatikan..
Thomas Söding, geb. 1956, Professor für Neues Testament an der Ruhr-Universität Bochum, 2004-2014 Mitglied der Internationalen Theologenkommission des Vatikan..
Thomas Söding, geb. 1956, Professor für Neues Testament an der Ruhr-Universität Bochum, 2004-2014 Mitglied der Internationalen Theologenkommission des Vatikan..
Thomas Söding, geb. 1956, Professor für Neues Testament an der Ruhr-Universität Bochum, 2004-2014 Mitglied der Internationalen Theologenkommission des Vatikan..
Thomas Söding, geb. 1956, Professor für Neues Testament an der Ruhr-Universität Bochum, 2004-2014 Mitglied der Internationalen Theologenkommission des Vatikan..
Thomas Söding, geb. 1956, Professor für Neues Testament an der Ruhr-Universität Bochum, 2004-2014 Mitglied der Internationalen Theologenkommission des Vatikan..
Thomas Söding, geb. 1956, Professor für Neues Testament an der Ruhr-Universität Bochum, 2004-2014 Mitglied der Internationalen Theologenkommission des Vatikan..
Thomas Söding, geb. 1956, Professor für Neues Testament an der Ruhr-Universität Bochum, 2004-2014 Mitglied der Internationalen Theologenkommission des Vatikan..
Thomas Söding, geb. 1956, Professor für Neues Testament an der Ruhr-Universität Bochum, 2004-2014 Mitglied der Internationalen Theologenkommission des Vatikan..
Thomas Söding, geb. 1956, Professor für Neues Testament an der Ruhr-Universität Bochum, 2004-2014 Mitglied der Internationalen Theologenkommission des Vatikan..
Thomas Söding, geb. 1956, Professor für Neues Testament an der Ruhr-Universität Bochum, 2004-2014 Mitglied der Internationalen Theologenkommission des Vatikan.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Thomas Söding
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 11.10.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-451-02281-4
Verlag Herder
Maße (L/B/H) 21.8/13.6/3.2 cm
Gewicht 468 g
Auflage 1. Auflage

Weitere Bände von Quaestiones disputatae

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0