In der Sprache liegt die Kraft

Klar reden, besser leben

HERDER spektrum Band 6877

Mechthild R. Scheurl-Defersdorf

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 24.90
Fr. 24.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 24.90

Accordion öffnen
  • In der Sprache liegt die Kraft

    Herder

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 24.90

    Herder

eBook (ePUB)

Fr. 14.90

Accordion öffnen
  • In der Sprache liegt die Kraft

    ePUB (Herder )

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 14.90

    ePUB (Herder )

Hörbuch (Set mit diversen Artikeln)

Fr. 38.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Worte sind machtvoll: Sage ich das, was ich wirklich meine? Oder transportiere ich mit meinen Worten,
meinem Satzbau und meiner Körpersprache gegenteilige Botschaften? Oder unklare? Der Alltag geht leichter von der Hand, wenn Denken, Fühlen und Handeln im Einklang sind. Mit vielen Beispielen, Tipps und Übungen, die Spass machen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 13.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-451-06877-5
Verlag Herder
Maße (L/B/H) 19/11.8/2.5 cm
Gewicht 226 g
Abbildungen mit Schwarz-Weiß- Abbildungen
Auflage 1. Auflage d. überarbeitete und erweiterte Neuausgabe
Illustrator Sabine Tiemer
Verkaufsrang 45273

Weitere Bände von HERDER spektrum

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
1
0
0

Die Macht der Worte
von einer Kundin/einem Kunden am 08.02.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Dass wir alle im Alltag immer wieder bestimmte Redewendungen anwenden, deren sprachlicher Ursprung oft aus Negativem entstand, mag uns nicht bewusst sein. Dennoch, so die Autorin, können diese unterbewusst negativ belasteten Floskeln uns mehr beeinflussen, als den meisten von uns bewusst ist. Deshalb plädiert Frau Scheurl-Defers... Dass wir alle im Alltag immer wieder bestimmte Redewendungen anwenden, deren sprachlicher Ursprung oft aus Negativem entstand, mag uns nicht bewusst sein. Dennoch, so die Autorin, können diese unterbewusst negativ belasteten Floskeln uns mehr beeinflussen, als den meisten von uns bewusst ist. Deshalb plädiert Frau Scheurl-Defersdorf darauf, diese Redewendungen komplett aus unserem alltäglichen Sprachgebrauch zu streichen. Wie das gelingen kann, zeigt sie in diesem durch etliche Praxisbeispiele aufgelockerten Buch. Für mich persönlich in gewissen Teilen zu weit hergeholt, regt das Buch aber trotzdem zum Nachdenken über die eigenen Redegewohnheiten an und ist somit für jede/n Interessierte/n zumindest einen Versuch wert.

  • Artikelbild-0