Kollektiver Freizeitpark oder Burnout-Gesellschaft

Wie überlastet ist der moderne Mensch?

Wiener Vorlesungen Band 185

Andreas Wirsching

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 16.90
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 16.90

Accordion öffnen
  • Kollektiver Freizeitpark oder Burnout-Gesellschaft

    Picus

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 16.90

    Picus

eBook (ePUB)

Fr. 9.00

Accordion öffnen
  • Kollektiver Freizeitpark oder Burnout-Gesellschaft

    ePUB (Picus)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 9.00

    ePUB (Picus)

Beschreibung

Als der deutsche Bundeskanzler Helmut Kohl 1993 davor warnte, eine Nation »mit Zukunft« lasse »sich nicht als kollektiver Freizeitpark organisieren«, erntete er nicht nur Zustimmung, sondern auch helle Empörung. Denn auf der anderen Seite des Extrems steht das Burn-out als ständige Bedrohung der durch ein Übermass an Arbeit bedrohten Leistungsgesellschaft. Wie sehr diese beiden Extreme zusammenhängen, analysiert Andreas Wirsching und weist dabei auf die Expansion des Freizeitsektors und ihre kulturellen Folgen sowie die Tendenzen zu einer neuen Spaltung der Gesellschaft hin.

Andreas Wirsching, geboren 1959, seit 2011 an der Universität München. Zahlreiche Publikationen.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 64
Erscheinungsdatum 21.12.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7117-3005-3
Verlag Picus
Maße (L/B/H) 18.5/11.5/1.5 cm
Gewicht 159 g
Auflage 1

Weitere Bände von Wiener Vorlesungen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0