Frieden

Eine Erzählung

Colum McCann

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 2.00
Fr. 2.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Schwester Beverly ist vor Bürgerkrieg und Gewalt aus Kolumbien in die USA geflohen, nachdem sie von der Guerilla entführt und gefoltert wurde. Jahre später plagen sie die Schrecknisse dieser Zeit noch immer in Albträumen, lassen sie an ihrem Glauben zweifeln und behindern sie bei ihrer Arbeit in einem Kinderheim in Houston.
Eines Abends schaut sie die spanischsprachigen Spätnachrichten, es läuft ein Bericht über Friedensverhandlungen zwischen den kolumbianischen Bürgerkriegsparteien, die soeben in London begonnen wurden. Und aus dem Augenwinkel erkennt sie dort - Carlos, jenen brutalen, sadistischen Guerillero, der sie damals gefoltert und vergewaltigt hat, jetzt elegant und glatt im blauen Serge-Anzug als Mitglied einer Delegation.
Schockiert und wie gelähmt verharrt Beverly ein paar Tage, dann kauft sie sich ein Flugticket nach London ...
Colum McCanns dramatische Erzählung ist ein Plädoyer für das Verzeihen, den Frieden, aber sie zeigt, wie schwer beide zu erlangen sind.

Colum McCann wurde 1965 in Dublin geboren. Er arbeitete als Journalist, Farmarbeiter und Lehrer und unternahm lange Reisen durch Asien, Europa und Amerika. Für seine Romane und Erzählungen erhielt McCann zahlreiche Literaturpreise, unter anderem den Hennessy Award und den Rooney Prize for Irish Literature. Zum internationalen Bestsellerautor wurde er mit den Romanen «Der Tänzer» und «Zoli». Für den Roman «Die grosse Welt» erhielt er 2009 den National Book Award. Er ist verheiratet, hat drei Kinder und lebt in New York.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 55 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.07.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783644000261
Verlag Rowohlt Verlag
Originaltitel Treaty, in: Thirteen Ways of Looking
Dateigröße 596 KB
Übersetzer Dirk van Gunsteren

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0