Warenkorb
 

Profitieren Sie im Mai von 5-fach Meilen auf Bücher & eBooks!*

Legal High

«‹Legal High› ist eine furiose Gesellschaftssatire – und sehr, sehr komisch!» Feridun Zaimoglu
Deutschland 2018. Die Kanzlerin versteht die Welt nicht mehr: Plötzlich wird sie von allen Seiten bedrängt, Cannabis endlich zu legalisieren. Die Krankenkassen wollen damit Kosten für Medikamente sparen, Bauern und Wirtschaft wittern ein Milliardengeschäft, selbst die Kirche fordert eine Freigabe. Als die Kanzlerin die Legalisierung fürs nächste Jahr andeutet, beginnt in der Republik ein grüner Goldrausch. Die Gier macht aus Drogengegnern enthusiastische Cannabis-Befürworter. Nur der Dude ist deprimiert. Er sitzt im Gefängnis, weil er einst das beste Gras der Republik hergestellt hat – leider illegal. Frustriert sieht er, wie sich vor allem der Chemiegigant Meduk und der Energydrink-Hersteller Black Devil mit ihren Cannabis-Produkten in Stellung bringen. Und auch die Motive der Kanzlerin scheinen nicht ganz selbstlos. Schnell wird klar: Das Rennen macht, wer den besten Stoff anbietet. Plötzlich kämpfen alle um sein legendäres Gras – und der Dude wird zum Spielball im grossen Cannabis-Krimi.
«Legal High» ist eine beissende Gesellschaftssatire über die Gier und Doppelmoral auf unseren Fluren der Macht – lustig, spannend und erschreckend realistisch.
Rezension
«Legal High» ist eine furiose Gesellschaftssatire – und sehr, sehr komisch!
Portrait
Rainer Schmidt

Rainer Schmidt, geboren 1964 in Düsseldorf, ist Journalist und Schriftsteller. Er hat als Redakteur beim BBC World Service gearbeitet, für das «Zeit-Magazin», «Spiegel-Reporter» und «Vanity Fair». Bis 2012 war er Chefredakteur des «Rolling Stone». 2008 erschien «Wie lange noch», 2009 «Liebestänze». Sein letzter Roman – «Die Cannabis GmbH» (2014) – wurde viel gelobt, Nico Hofmann hat die Filmrechte für die UFA Fiction erworben. Rainer Schmidt lebt in Berlin.

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.08.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783644100053
Verlag Rowohlt E-Book
Dateigröße 1199 KB
eBook
eBook
Fr. 11.00
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken

Wir suchen die 50 beliebtesten Bücher der Schweiz



Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
1
1
0
0

Gelesen für den Buchclub…
von einer Kundin/einem Kunden am 02.03.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

...lieferte uns der Roman an einem Abend reichlich Diskussions- und Gesprächsstoff. Die Legalisierung von Cannabis - diesem durchaus spannenden Thema widmet sich der Autor mit einer gehörigen Portion Ironie und hat mit seinem Roman einen informativen Einblick sowie interessanten Ausblick darüber geschaffen, was sein könnte. Die Politik, Pharmaindustrie und Wirtschaftsverbände... ...lieferte uns der Roman an einem Abend reichlich Diskussions- und Gesprächsstoff. Die Legalisierung von Cannabis - diesem durchaus spannenden Thema widmet sich der Autor mit einer gehörigen Portion Ironie und hat mit seinem Roman einen informativen Einblick sowie interessanten Ausblick darüber geschaffen, was sein könnte. Die Politik, Pharmaindustrie und Wirtschaftsverbände - alle haben eine Meinung, die mehr oder weniger geschickt getarnt, doch nur als Gier oder schnöder Mammon bezeichnet werden kann. Schon lange habe ich keinen Roman mehr gelesen, der mich weniger interessierte, meinen Horizont auf jeden Fall erweiterte.

Mal zwischendurch...
von einer Kundin/einem Kunden am 05.02.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Für mich als Leserin, die gern in die Tiefe taucht, nicht 1.Wahl-Lektüre - trotzdem hat mich die Story gepackt. Spannend wie die verschiedenen Akteure aus Politik und Wirtschaft sich um Macht reißen. Koste es, was es wolle. Der Roman ist Paradebeispiel, wie wirtschaftsgeil unsere Politik ist.

Wunderbare Satire zum Lachen und Nachdenken
von einer Kundin/einem Kunden am 28.12.2016
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Der Dude sitzt im Knast und ist dort nicht sonderlich glücklich. Wie soll man sich in so einer Institution bitteschön rehabilitieren? Doch außerhalb der Gefängnismauern geht nun die Debatte um die Legalisierung von Cannabis in die letzten Runden und als der Dude wieder auf freiem Fuß ist, darf er... Der Dude sitzt im Knast und ist dort nicht sonderlich glücklich. Wie soll man sich in so einer Institution bitteschön rehabilitieren? Doch außerhalb der Gefängnismauern geht nun die Debatte um die Legalisierung von Cannabis in die letzten Runden und als der Dude wieder auf freiem Fuß ist, darf er sogar legal mitmischen. Doch wie kommt ein so entspannter Typ in der Welt von raffgierigen Pharmakonzernen und Getränkegiganten klar? Danke für dieses Buch! Rainer Schmidt hat es nach "Die Cannabis GmbH" geschafft, noch einmal einen drauf zu setzen und zwar so richtig. Hier kriegt wirklich jeder sein Fett weg, von der Pharmaindustrie, über die Kanzlerin, hin zu Enegry-Drinks und der Doppelmoral unserer Gesellschaft. Dieses Buch dürfte wirklich Feuer in die Debatte um eine mögliche Legalisierung von Cannabis bringen, wenn es die richtige Aufmerksamkeit bekommt, denn der Autor hält der angeblich so moralischen Gesellschaft den Spiegel vor's Gesicht. Die Zahlen und Ansätze in diesem Werk kommen nicht von ungefähr und so ist nicht nur eine Mischung aus Satire und Zukunftsvision, sondern auch ein erschreckend realistischer und kritischer Roman! Man schmunzelt, man lacht, aber man wird auch sehr nachdenklich. Beim Kampf um die Milliarden ist sich jeder selbst der nächste und da wo das Geld liegt, wird erbittert um jeden Zentimeter des Marktes gekämpft und zwar mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln, legal, illegal, scheißegal. Ein wunderbares und wichtiges Buch, dass nicht nur zur Unterhaltung geschrieben wurde!