Warenkorb
 

20% Rabatt ab Fr. 30.- Einkauf auf (fast) alles* - Code: HASE2X

Frühstück mit Elefanten

Als Rangerin in Afrika

Alles hinschmeissen, nach Afrika gehen und sich zur Rangerin ausbilden lassen – ist das nun unglaublich mutig oder die Schnapsidee von jemandem, der vor dem Leben davonläuft?
Noch während Gesa darüber grübelt, landet sie kopfüber in ihrem afrikanischen Abenteuer. Sie lernt Spurenlesen und alles über Elefanten, Gelbschnabeltokos und Sternenkunde und muss sich nicht nur einigen Prüfungen, sondern auch ihren Ängsten stellen. Sie erzählt von atemberaubenden Begegnungen mit Löwen, vom Barfusslaufen durch die Savanne, von langen Nächten unterm Sternenhimmel – und von einem Leben, das endlich richtig beginnt.
Rezension
Diese Frau traut sich was. Gesa Neitzel - eine sehr besondere Frau mit einer sehr ungewöhnlichen Geschichte!, DAS!, 13.03.2017
Portrait
Gesa Neitzel ist eigentlich Fernsehredakteurin, bereist aber am liebsten mit Rucksack und Notizbuch die Welt. 2015 hat sie sich in Südafrika zur Rangerin ausbilden lassen. Wenn sie nicht gerade im Busch Elefanten beobachtet, schreibt sie auf wonderfulwild.com über ihre Abenteuer.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 368 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783843714495
Verlag Ullstein eBooks
Dateigröße 4981 KB
Verkaufsrang 2.181
eBook
eBook
Fr. 11.00
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Auf Safari...“

Franziska Jung, Buchhandlung Basel

Gesa Neitzel wagt sich Ende 20 aus dem Berliner Grosstadtdschungel hinaus in den südafrikanischen Busch um ihr Leben beim Fernsehen gegen das Leben als Rangerin in und mit der Natur zu tauschen.
Sehr ehrlich, reflektiert aber auch lustig und unterhaltsam schildert sie den Weg, der sie zu ihrem Entschluss gebracht hat, ihr altes Leben aufzugeben und etwas vollkommen Neues zu wagen und ihre Zeit in Südafrika, in der sie Fährtenlesen, Tiere beobachten, aber auch schiessen, den Zusammenhalt in der Gruppe und die vielen Zeichen der Natur und Tierwelt zu deuten lernt.
Die ideale Reiselektüre aber auch sehr gut geeignet, die Zeit zwischen den Urlauben zu überbrücken oder einfach so im Arbeitsalltag sich dem Fernweh zu überlassen, abzutauchen und in der afrikanischen Savanne der nächsten Elefantenspur zu folgen...
Gesa Neitzel wagt sich Ende 20 aus dem Berliner Grosstadtdschungel hinaus in den südafrikanischen Busch um ihr Leben beim Fernsehen gegen das Leben als Rangerin in und mit der Natur zu tauschen.
Sehr ehrlich, reflektiert aber auch lustig und unterhaltsam schildert sie den Weg, der sie zu ihrem Entschluss gebracht hat, ihr altes Leben aufzugeben und etwas vollkommen Neues zu wagen und ihre Zeit in Südafrika, in der sie Fährtenlesen, Tiere beobachten, aber auch schiessen, den Zusammenhalt in der Gruppe und die vielen Zeichen der Natur und Tierwelt zu deuten lernt.
Die ideale Reiselektüre aber auch sehr gut geeignet, die Zeit zwischen den Urlauben zu überbrücken oder einfach so im Arbeitsalltag sich dem Fernweh zu überlassen, abzutauchen und in der afrikanischen Savanne der nächsten Elefantenspur zu folgen...

Kundenbewertungen

Durchschnitt
36 Bewertungen
Übersicht
28
6
0
0
2

Gesa spricht jedem, der Afrika kennt direkt aus dem Herz
von einer Kundin/einem Kunden aus Kirchdorf AG am 11.04.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich habe selten ein Buch gelesen, welches mich emotional so in den Bann gezogen hat. Ich hatte ab der ersten Seite das Gefühl mit Gesa in der Wildnis zu sein und ein bittersüsses Gefühl von Fernweh begleitete mich während der ganzen Geschichte. Ein Muss für alle Afrika-Liebhaber und jene, die... Ich habe selten ein Buch gelesen, welches mich emotional so in den Bann gezogen hat. Ich hatte ab der ersten Seite das Gefühl mit Gesa in der Wildnis zu sein und ein bittersüsses Gefühl von Fernweh begleitete mich während der ganzen Geschichte. Ein Muss für alle Afrika-Liebhaber und jene, die es noch werden möchten!

Mein Neues Lieblingsbuch!
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dieses Buch ist absolut genial! Spannend, lustig, nachdenklich... Gesa beschreibt ihre Erlebnisse so detailreich, das man als Leser das Gefühl hat bei ihrem Abenteuer live dabei gewesen zu sein. Ich behaupte fast jeder der dieses Buch gelesen hat möchte anschließend nach Afrika :) "Frühstück mit Elefanten" erzählt von dem Wunsch... Dieses Buch ist absolut genial! Spannend, lustig, nachdenklich... Gesa beschreibt ihre Erlebnisse so detailreich, das man als Leser das Gefühl hat bei ihrem Abenteuer live dabei gewesen zu sein. Ich behaupte fast jeder der dieses Buch gelesen hat möchte anschließend nach Afrika :) "Frühstück mit Elefanten" erzählt von dem Wunsch zu entschleunigen und der Natur wieder ein Stück näher zu sein, von großartigen Menschen, von faszinierenden Tierbegegnungen und dem "sich selbst finden". Unbedingt lesen!!! Die ursprüngliche Ausgabe des Buches ist bereits vergriffen. Ein weiteres Buch der Autorin ist in Planung.

Absolut lesenswert!
von einer Kundin/einem Kunden am 30.01.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein großartiger Bericht über die Ausbildung zur Rangerin in Afrika. Aber auch über Ängste, den Wunsch nach einem Neubeginn, lebensverändernde Begegnungen mit Tieren und Menschen und die Erkenntnis, dass man im Leben nicht alles planen kann und auch nicht muss. Sehr sympathisch!