Warenkorb
 

Vom Mann, der auszog, um den Frühling zu suchen

Eine Reise zur Leichtigkeit

Traurig und einsam blickt der Mann auf die trübe Landschaft des nicht enden wollenden Winters. Doch plötzlich setzt sich ein kleiner Vogel unverhofft auf den Ast eines kargen Baumes, der wie von Zauberhand unmittelbar anfängt zu blühen. Kaum fliegt der Vogel davon, kehrt der Winter jedoch zurück. Der Mann erkennt, wie sehr er sich nach der Wärme und Schönheit des Frühlings sehnt, und macht sich auf, den geheimnisvollen Vogel zu finden. Auf seiner Reise erwarten ihn Abenteuer, und er begegnet Menschen, die ihn daran erinnern, was im Leben wirklich wichtig ist.

Begeisterte Stimmen

"Die Autorin zaubert eine Schule des Lebens aufs Papier. Fast ein Wunder: So viel Magie steckt in Vernunft!“
Wolfgang Herles, ZDF-Redakteur & Journalist, Schriftsteller

"Dieses faszinierende Buch beschreibt auf berührende Weise die Suche nach sich selbst auf den irreführenden Strassen des Lebens. Es erzählt von Träumen, verpassten Chancen und neuen Möglichkeiten.“
Manfred Lütz, Bestsellerautor

„Eine poetische Glücksuche.“
Roger de Weck, Generaldirektor Schweizer Fernsehen und ehemaliger Chefredakteur Die Zeit

„Ein modernes Märchen – eine zauberhafte Anleitung zur Gelassenheit.“
René Scheu, Feuilletonchef der NZZ

„Dieses Buch nimmt uns mit auf eine wunderbare Reise, an deren Ende die Erkenntnis steht: Was das Leben an Schönem für uns bereithält, erfahren wir oft erst, wenn wir die gewohnten Wege verlassen. Lesen Sie sich glücklich!"
Kai Diekmann, Herausgeber BILD

"Spannend, berührend und im wahrsten Sinne des Wortes fabelhaft führt dieses Buch in eine andere Welt. Diese einzigartige Geschichte beginnt mit einer Sehnsucht, die wir alle haben. Und endet mit einem Weg, den nur wenige finden - den eigenen.“
Jean-Remy von Matt, Mitbegründer der Werbeagentur Jung von Matt

"Eine Zauberwelt von der ersten Seite an. Ein berührendes Buch, das einen nicht mehr loslässt."
Willi Weitzel, Fernsehmoderator und Filmproduzent

Rezension
Die Zeit bezaubernder Märchen ist nicht vorbei., Rheinische Post, Lothar Müller, 20.12.2016
Portrait
Bagus,
Clara Maria Bagus hat in den USA und in Deutschland Psychologie studiert und war einige Zeit in der Hirnforschung tätig. Ihr beruflicher Lebensweg führte sie durch zahlreiche Länder. Dort begegneten ihr immer wieder Menschen auf der Suche nach sich selbst. In einer Welt, in der Orientierung schwer zu finden ist, hat sie ihnen durch ihre berührenden Bücher geholfen, den roten Faden ihres Lebens wiederzufinden. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihren beiden Söhnen in Bern. Clara Maria Bagus ist ihr Künstlername
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 12.08.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7934-2307-2
Verlag Allegria Verlag
Maße (L/B/H) 19.5/12.1/2.7 cm
Gewicht 311 g
Auflage 6. Auflage
Verkaufsrang 14778
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 24.90
Fr. 24.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
9
2
0
0
0

wie ein modernes Märchen
von einer Kundin/einem Kunden aus Uitikon Waldegg am 04.08.2019

so wunderbar ist diese schöne Geschichte, die beim Lesen immer wieder zum Denken anregt, tröstet, Mut spendet, Kraft und Hoffnung gibt

Balsam für die Seele <3
von einer Kundin/einem Kunden aus Burg AG am 23.08.2018

Mein absolutes Lieblingsbuch. Die Besten Lebensweisheiten verpackt in eine schöne Geschichte. Die Wörter vergehen einem auf der Zunge. Die einzelnen Kapitel sind wie eine entspannende Massage für die Seele und den Geist. Vielen Dank für dieses wunderbare Buch Clara Maria Bagus.

Fesselnd
von einer Kundin/einem Kunden aus Nürensdorf am 29.07.2018

Das Buch fesselte mich und veranlasste mich oft nachzudenken, über mich, über die Welt, über mein Umfeld.... und vor allem lehrte es mich, dass ich nicht einem Ideal nachrennen soll und nicht irgendwo in der Zukunft etwas suchen soll, sondern auf mein Inneres zu hören und im hier und jetzt zu leben.