Meine Filiale

Ein Märchen im Winter

Roman

Kate Lord Brown

(49)
eBook
eBook
Fr. 10.00
Fr. 10.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 14.90

Accordion öffnen
  • Ein Märchen im Winter

    Piper

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 14.90

    Piper
  • Verbrechen

    btb

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 15.90

    btb

eBook

ab Fr. 10.00

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

Fr. 18.90

Accordion öffnen
  • Verbrechen

    3 CD (2016)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 18.90

    3 CD (2016)

Hörbuch-Download

Fr. 11.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Seit dem Tod ihres Mannes und der Pfändung ihres Hauses steht Grace vor einem Scherbenhaufen. Bis ihr eines Tages der exzentrische ältere Schriftsteller Fraser Stratton einen Job als Assistentin anbietet. Die junge Frau bezieht für den Winter ein Cottage auf Frasers Anwesen, das von seinem sympathischen Patensohn Jack verwaltet wird. Als ihr eine antike Brosche in die Hände fällt, ahnt Grace noch nicht, dass sie auf ein lang gehütetes Geheimnis gestossen ist, das die Strattons mit ihrer eigenen Familie verbindet und ihr Leben völlig verändern wird ...

»Leichte Lektüre für kalte Wintertage.«, TV für mich, 21.12.2016

Kate Lord Brown wuchs in der englischen Grafschaft Devon auf. Nach ihrem Studium am Courtauld Institute of Art war sie zunächst als internationale Kunstberaterin tätig. Später zog sie mit ihrer Familie nach Valencia und widmete sich dort dem Schreiben. »Das Haus der Tänzerin«, ihr erster auf Deutsch erschienener Roman, stand mehrere Wochen auf der Spiegel-Bestsellerliste und wurde in sieben Sprachen übersetzt. Heute lebt sie in Grossbritannien.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 496 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.11.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783492975223
Verlag Piper
Originaltitel The Christmas We Met
Dateigröße 2488 KB
Übersetzer Elke Link

Kundenbewertungen

Durchschnitt
49 Bewertungen
Übersicht
31
15
2
1
0

Unglaubwürdig und unnötig brutal
von einer Kundin/einem Kunden am 19.01.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Es bleibt mir ein Rätsel, warum Leser tatsächlich davon ausgehen, dass die geschilderten Ereignisse irgendetwas mit der "Wahrheit " zu tun hätten. Eine Reihe von Gründen sprechen dagegen. Das was F.v.S. präsentiert , ist immer die Sicht seiner Mandanten und die lügen natürlich nie ... Ihre Misse-Taten werden so gerechtfertigt,... Es bleibt mir ein Rätsel, warum Leser tatsächlich davon ausgehen, dass die geschilderten Ereignisse irgendetwas mit der "Wahrheit " zu tun hätten. Eine Reihe von Gründen sprechen dagegen. Das was F.v.S. präsentiert , ist immer die Sicht seiner Mandanten und die lügen natürlich nie ... Ihre Misse-Taten werden so gerechtfertigt, die Opfer (durchweg hässlich, blöd, böse) sind selber schuld. Eine bedenkliche Sichtweise, die sich den " gerechten Volkszorn" zu eigen macht. Das Ganze noch angereichert mit einem Helden (dem Autor selbst) , der immer viel schlauer ist als die Polizei. Der Schreibstil ist eine Mischung aus Bildzeitung und Polizeibericht, mit überflüssigen Grausamkeiten garniert. Alles clever, aber keine lesenswerte Literatur. Nein, danke.

Schockierend und fesselnd
von einer Kundin/einem Kunden aus Thüringen am 18.10.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Verbrechen war mein zweites Buch von Ferdinand von Schirach und es hat mich wieder vollkommen überzeugt! Nach seinem Buch ,Schuld' das ich gelesen hatte, habe ich aber auch nichts anderes erwartet. Ferdinand von Schirach ist Strafverteidiger und schildert in elf Kurzgeschichten Fälle aus seiner Karriere. Schockierend, wie auch... Verbrechen war mein zweites Buch von Ferdinand von Schirach und es hat mich wieder vollkommen überzeugt! Nach seinem Buch ,Schuld' das ich gelesen hatte, habe ich aber auch nichts anderes erwartet. Ferdinand von Schirach ist Strafverteidiger und schildert in elf Kurzgeschichten Fälle aus seiner Karriere. Schockierend, wie auch spannend, ist dieses Buch eins absolute Empfehlung. Mich hat es von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt und in seinen Bann gezogen. Natürlich sind die beschriebenen Taten nicht zu rechtfertigen oder zu entschuldigen. Aber man erfährt die unterschiedlichsten Motive und Hintergründe dieser Taten, aus denen Menschen oft keinen anderen Ausweg gesehen haben. Der Autor hat einen sehr sachlichen und trockenen Schreibstil, was dieses Buch (wie auch seine anderen) zu etwas ganz besonderem macht. Die Seiten fliegen nur so dahin und man kann es vor lauter Fassungslosigkeit einfach nicht aus den Händen legen.

Sehr gute und intelligente Unterhaltung
von einer Kundin/einem Kunden am 11.09.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ferdinand von Schirachs Bücher sind beste Unterhaltung – und dazu noch intelligent und stilistisch ausgefeilt geschrieben. JEDE seiner Kurzgeschichten liest sich spannender als die meisten Krimi-Wälzer. Bemerkenswert auch der Tiefgang seiner Geschichten. So freue ich mich schon auf seine nächsten Bücher!


  • Artikelbild-0