Meine Filiale

AMIGO AMI01652 - Brain Storm, Partyspiel

Für kreative Querdenker

Haim Shafir

(2)
Spielwaren
Spielwaren
Fr. 15.50
Fr. 15.50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Beschreibung

Neun Karten und jede Menge Raum für Kreativität!
Aus zwei der Karten muss eine Kombination gebildet werden. Sprichwörter, Zitate, Filme, Musiktitel oder auch ein Hauptwort - alles ist erlaubt, Hauptsache kreativ! Auf gehts! Wer ruft als Erstes die beste Idee rein und gewinnt die Karten?

Spielmaterial:
120 Spielkarten
1 Spielanleitung

Spieldauer: ca. 15 Minuten

Produktdetails

Erscheinungsdatum 01.01.2017
Sprache Deutsch
EAN 4007396016529
Genre Gesellschaftsspiel
Hersteller Pegasus Spiele
Spieleranzahl 2 - 10
Maße (L/B/H) 12.3/9.7/3.2 cm
Gewicht 226 g

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Da rauchen die grauen Zellen
von einer Kundin/einem Kunden aus Neverin am 23.12.2019

Das Spiel ist leicht verständlich und weil man kreativ sein muss, auch lustig. Kein Spiel, das man stundenlang spielt, aber gern mal drei oder vier Runden.

„BRAIN STORM“ – FAZIT
von einer Kundin/einem Kunden am 27.06.2017

Review-Fazit zu „Brain Storm“, einem kreativ-turbulenten Partyspiel. [Infos] für: 2-10 Spieler ab: 12 Jahren ca.-Spielzeit: 15min. Autor: Haim Shafir Illustration: Marina Zlochin Verlag: Amigo Spiele Anleitung: deutsch Material: sprachneutral [Download: Anleitung/Übersichten] dt.: ... (Videoerklärung auf Hauptseit... Review-Fazit zu „Brain Storm“, einem kreativ-turbulenten Partyspiel. [Infos] für: 2-10 Spieler ab: 12 Jahren ca.-Spielzeit: 15min. Autor: Haim Shafir Illustration: Marina Zlochin Verlag: Amigo Spiele Anleitung: deutsch Material: sprachneutral [Download: Anleitung/Übersichten] dt.: ... (Videoerklärung auf Hauptseite) [Fazit] Die Stärke des Spiels liegt in seiner Einfachheit. So sind auch die Karten einfach gezeichnet, aber man kann immer gut (und teils hübsch^^) erkennen, welches Bild gemeint ist. Und so gehen die Spieler einher und assozieren alle gleichzeitig drauf los, was sie wohl bei je zwei Bildern zusammen sehen (Bsp.: „Löwe“ und „Frau“ = „Die Schöne und das Biest“). Wem etwas zuerst einfällt, der klatscht schnell auf die zwei Karten der Wahl und nennt seinen passenden Begriff! Wenn die Mitspieler dies als korrekt annehmen, erhält er die zwei Karten und es geht weiter. Am Ende gewinnt, wer die meisten Karten sammeln konnte. In unseren Testrunden wusste das Spiel zu überzeugen und machte locker flockig viel Spaß. Simpel gestrickt, mit einfachem Spielmaterial, aber viel Spielwitz für geneigte Kreativ-Runden. Auch mehrere Partien, bei denen zwangsläufig auch bekannte Karten wieder auftauchten, blieben spannend, da immer jemanden etwas anderes einfiel und die Karten natürlich auch immer neu kombiniert werden. Je nach Lustfaktor läßt sich auch die Zeit zum Überlegen strecken, wenn gerade mal nichts einfällt, was aber bisher sehr selten vorkam. Natürlich muss eine gewisse Affinität zu derlei Spielsystem bestehen, aber wenn man auch nur ein wenig Reaktions-Grübel-Laune^^ mitbringt, wird es auf jeden Fall eine tolle Runde. [Note] 5 von 6 Punkten. [Links] BGG: ... HP: ... Ausgepackt: n/a [Galerie] ...


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3