Warenkorb

Magische Weihnachtswelt - Lassen Sie sich von unseren Geschenkideen verzaubern

111 Gründe, ein Haus zu bauen

Eine Liebeserklärung an die eigenen vier Wände

Ein Haus bauen. Davon träumen viele. Der Traum von den eigenen vier Wänden. Endlich etwas Eigenes. Kein Vermieter, der einen drangsaliert. Keine Hausverwaltung, die einem das Leben schwermacht. Herr im eigenen Haus sein.

Ein Hausbau fordert einiges an Planung, Vorbereitung und Durchhaltevermögen, aber wer wünscht sich nicht seine eigenen vier Wände, wenn die Nachbarn wieder einmal laut sind, bis früh in den Morgen feiern, die Haustüre voller Elan ins Türschloss gehauen oder nachts um drei die Dusche angestellt wird.

Und wer würde nicht gerne in den eigenen vier Wänden laut sein, bis früh in den Morgen feiern, nachts um drei die Dusche anstellen und die Haustüre so laut zuknallen, wie er möchte, ohne dass sich die Nachbarn beschweren? Wer noch nicht gebaut hat, wird es nach diesem Buch wollen.
Portrait
ANDREAS HEIL, * 1976, ist Bauherr in der dritten Generation. Als promovierter Informatiker arbeitete und wohnte er mehrere Jahre im Ausland und lernte dort die Häuser kennen. Zurück in der Heimat, der badischen Toskana, stellte er sich mit Frau und Hund der ultimativen Herausforderung, ein eigenes Haus zu bauen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Als Bauherr in der dritten Generation hat es sich ergeben, dass plötzlich die Planungsunterlagen von Eltern und Grosseltern auf dem Tisch lagen. Leicht verblichenes Papier, ein Hauch von Alt, eine Mischung aus sich langsam zersetzendem Papier und in die Jahre gekommenem Staub, die Planungsunterlagen aus den 1950ern. Tatsächlich eine Antiquität aus dem letzten Jahrtausend. Akribisch korrekt, mit dem Lineal gezogene Tintenstriche, Normschrift.

    Dank rechnerunterstütztem Entwurf, oder auch Computer Aided Design, kurz CAD genannt, ist ein Haus mit wenigen Mausklicks entworfen, gedruckt und quasi fertig geplant. Wo ist da der Spass? Da denkt sich vermutlich auch der eine oder andere Architekt, ob die Jahre des Entbehrens an der Universität hierfür wirklich notwendig waren, oder ob man hierfür heutzutage nicht überqualifiziert ist.

    Was bleibt also für die Bauherren? Der Spass! Während der Hausbau einschliesslich der Planung zur industriellen Fertigungsdisziplin wurde, gilt es für die Bauherren, den Bleistift zu spitzen. Butterbrotpapier im Format A3 ist dabei ein Geheimtipp, um Pläne abzuzeichnen und dabei zu modifizieren. Ganze Räume, Treppen und Wände können gezeichnet, ausgeschnitten und arrangiert werden. Hier kommen Erinnerungen an die Kindheit auf, Anziehpuppen-Bücher, in denen ausgeschnittene Kleidungsstücke auf spärlich bekleidete Puppenfiguren gelegt werden.

    Andreas Heil
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 01.10.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86265-603-5
Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf
Maße (L/B/H) 18.8/12.3/2.2 cm
Gewicht 246 g
Abbildungen mit Illustrationen
Illustrator Jana Moskito
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.