Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Einführung in Hauptbegriffe der Soziologie


Der Einführungskurs ist konzipiert für Studienanfänger an Universitäten und Fachhochschulen. Wer im Haupt- oder Nebenfach Soziologie studiert, kann mit dem Einführungskurs Soziologie im Grundstudium bzw. im ersten Studienabschnitt die erforderlichen Kenntnisse in soziologischer Begriffs- und Theoriebildung und in der Geschichte der Soziologie erwerben.


Der Einführungskurs Soziologie umfasst drei Bände: I. Einführung in Hauptbegriffe der Soziologie, II. Einführung in die Geschichte der Soziologie und III. Einführung in soziologische Theorien der Gegenwart.


Der vorliegende Band befasst sich mit zentralen Begriffen der Soziologie.





Der Inhalt


Soziologie als Wissenschaft. Warum Begriffe lernen? • Soziales Handeln und seine Grundlagen: Normen, Werte, Sinn • Sozialisation, Person, Individuum • Identität und Habitus • Geschlecht • Abweichendes Verhalten und soziale Kontrolle • Die soziale Gruppe • Institution und Organisation • Macht und Herrschaft • Kaste, Stand, Klasse • Soziale Ungleichheit, soziale Schichtung und Mobilität • Kultur • Entwicklung und Sozialstruktur moderner Gesellschaften





Die Zielgruppen


Studierende und Lehrende der Soziologie im Haupt- und Nebenfach





Die Herausgeber


Prof. em. Dr. Hermann Korte war von 1974 bis 2000 Professor für Soziologie an den Universitäten Bochum und Hamburg. Er ist Mitglied des P.E.N.-Zentrums Deutschland und des Vorstandes der Norbert Elias-Stiftung in Amsterdam. 


Prof. em. Dr. Bernhard Schäfers ist emeritierter Professor der Soziologie der Universität Karlsruhe (jetzt KIT). Er war von 1991 bis 1992 Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Soziologie.



Portrait

Prof. em. Dr. Hermann Korte war von 1974 bis 2000 Professor für Soziologie an den Universitäten Bochum und Hamburg. Er ist Mitglied des P.E.N.-Zentrums Deutschland und des Vorstandes der Norbert Elias-Stiftung in Amsterdam.  Prof. em. Dr. Bernhard Schäfers ist emeritierter Professor der Soziologie der Universität Karlsruhe (jetzt KIT). Er war von 1991 bis 1992 Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Soziologie.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Soziologie als Wissenschaft. Warum Begriffe lernen?.- Soziales Handeln und seine Grundlagen: Normen, Werte, Sinn.- Sozialisation, Person, Individuum.- Identität und Habitus.- Geschlecht.- Abweichendes Verhalten und soziale Kontrolle.- Die soziale Gruppe.- Institution und Organisation.- Macht und Herrschaft.- Kaste, Stand, Klasse.-Soziale Ungleichheit, soziale Schichtung und Mobilität.- Kultur.- Entwicklung und Sozialstruktur moderner Gesellschaften.
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Hermann Korte, Bernhard Schäfers
Seitenzahl 316
Erscheinungsdatum 27.05.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-658-13410-5
Reihe Einführungskurs Soziologie
Verlag Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Maße (L/B/H) 23.8/16.7/2.2 cm
Gewicht 570 g
Abbildungen 14 schwarz-weiße und 3 farbige Abbildungen, 3 farbige Tabellen, Bibliographie
Auflage 9. überarbeitete und aktualisierte Auflage 2016
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 28.90
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.