Meine Filiale

Jim Knopf: Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendbuchpreis 1961, Kategorie Kinderbuch

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer - CDs Band 3

Michael Ende

(11)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 25.90
Fr. 25.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 25.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 14.00

Accordion öffnen

Hörbuch

ab Fr. 12.90

Accordion öffnen
  • Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer - CDs / Von China bis ans Ende der Welt

    1 CD (1999)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 12.90

    1 CD (1999)
  • Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer - CDs / Von Kummerland nach Lummerland

    1 CD (1999)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 12.90

    1 CD (1999)
  • Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer - Das Hörspiel

    2 CD (2014)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 21.90

    2 CD (2014)

Hörbuch-Download

Fr. 15.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Spannende Abenteuer- und Freundschaftsgeschichte für Mädchen und Jungen ab 6 von Bestseller-Autor Michael Ende

Jim Knopf ist ein kleiner schwarzer Junge, der auf der winzigen Insel Lummerland lebt. Und irgendwann ist die Insel zu klein. Also muss jemand gehen, beschliesst König Alfons der Viertel-vor-Zwölfte. Aber soll das ausgerechnet Emma sein, die Lokomotive von Jims bestem Freund Lukas? Das kann Jim nicht zulassen. Gemeinsam mit dem Lukas und Emma verlässt er die Insel und macht sich auf zum grossen Abenteuer, mit Scheinriesen, Halbdrachen und vielen anderen aussergewöhnlichen Wesen. Aber werden sie auch eine eine Lösung für die Rückkehr nach Lummerland finden?

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 256
Altersempfehlung 8 - 10 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 15.01.2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-522-17650-7
Reihe Jim Knopf
Verlag Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 21.2/15.4/3.2 cm
Gewicht 491 g
Abbildungen mit Illustrationen von F. J. Tripp. 21 cm
Auflage 15. Auflage
Illustrator F. J. Tripp
Verkaufsrang 22973

Weitere Bände von Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer - CDs

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
10
1
0
0
0

Ein Muss in jedem Kinderbuchregal....
von einer Kundin/einem Kunden am 31.07.2020

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer ist ein ganz wundervoller Kinderbuchklassiker. Voller Fantasie und herrlich kindgerecht erzählt, wie man es von Michael Ende kennt.

Ein super Klassiker!
von einer Kundin/einem Kunden aus Nürensdorf am 04.11.2019

Selbst heute noch, liebe ich die Geschichten von Michael Ende. Jim Knopf ist einfach wunderbar geschrieben, die Schilderungen sind grandios und man kann sich die ganze Geschichte wirklich gut vorstellen, egal wie fantasievoll sie sein mag. Wie bereits erwähnt: ein super Klassiker!

Tolle gebundene Ausgabe:) :) :)
von einer Kundin/einem Kunden aus Castrop-Rauxel am 09.12.2018

Ware in einwandfreiem Zustand , ein Muss für alle Fans von Jim Knopf und Lukas dem Lokomotivführer:) :) :)


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • "Eines schönen Tages legte das Postschiff am Strand von Lummerland an, und der Briefträger sprang mit einem grossen Paket unter dem Arm an Land. ... Frau Waas ging sofort ans Aufmachen. Sie knüpfte die Schnur auf und faltete das Packpapier auseinander.Da wurde eine grosse Schachtel sichtbar, die rundherum Luftlöcher hatte wie eine Maikäferschachtel. Frau Waas öffnete die Schachtel und fand darin eine etwas kleinere Schachtel. Die war ebenfalls mit Luftlöchern versehen und gut gepolstert mit Stroh und Holzwolle. Offenbar war etwas Zerbrechliches darin, vielleicht Glas oder ein Radio. Aber wozu dann die Luftlöcher? Schnell hob Frau Waas den Deckel auf und fand darin - wieder eine Schachtel mit Luftlöchern, die war ungefähr so gross wie ein Schuhkarton. Frau Waas öffnete sie und da lag in der Schachtel - ein kleines schwarzes Baby!"