Zweites Vatikanisches Konzil

Programmatik - Rezeption - Vision

Quaestiones disputatae Band 261

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 27.90
Fr. 27.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 43.90

Accordion öffnen
  • Zweites Vatikanisches Konzil

    Herder

    Versandfertig innert 1 - 2 Wochen

    Fr. 43.90

    Herder

eBook (PDF)

Fr. 27.90

Accordion öffnen
  • Zweites Vatikanisches Konzil

    PDF (Herder )

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 27.90

    PDF (Herder )

Beschreibung

Am 11. Oktober 2012 jährte sich zum 50. Mal die Eröffnung des Zweiten Vatikanischen Konzils. Mittlerweile liegt es an jenen, die das Konzil selbst inhaltlich nicht mit gestaltet haben, das Anliegen des Konzils zu bewahren und fortzuführen. Doch was macht den Geist des Konzils aus? Mit welcher Verbindlichkeit hat es gesprochen? Was war sein pastorales Anliegen? Hat es mit seiner Haltung etwa gegenüber der Ökumene, der Religions- und Gewissensfreiheit oder anderer, nicht-christlicher Religionen mit der kirchlichen Tradition gebrochen oder steht es in Kontinuität mit ihr?

Produktdetails

Format PDF i
Herausgeber Christoph Böttigheimer
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 256 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.05.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783451806179
Verlag Herder
Dateigröße 971 KB

Weitere Bände von Quaestiones disputatae

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0