Meine Filiale

Secret Woods 1: Das Reh der Baronesse

Wunderschöne Romantasy-Märchenadaption

Secret Woods Band 1

Jennifer Alice Jager

(19)
eBook
eBook
Fr. 5.00
Fr. 5.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

**Ein märchenhaft-schöner Roman von verzauberten Wäldern und einem verwunschenen Reh**
Anstatt den Zwängen des Königshofs zu unterliegen, trainiert Nala lieber das Bogenschiessen und gerät in Raufereien mit ihrem Bruder Dale. Aber als ihr Vater, der Baron von Dornwell, eine neue Frau auf das Anwesen bringt, sieht sie ihr Glück schwinden. Die Komtesse ist hochnäsig und böswillig, dennoch ist Nalas Vater ihr vollkommen verfallen. Als Nala schliesslich das dunkle Geheimnis der Komtesse aufdeckt, ist es bereits zu spät. Sie setzt alles daran, ihre Familie vor der bösen Stiefmutter zu retten. Doch schon bald steht nicht nur das Leben ihres Bruders auf dem Spiel. Auch ihr eigenes Herz ist in Gefahr - und das des fremden Jägers mit dem verschmitzten Lächeln und den blaugrauen Augen...
//Textauszug:
Er zog sie an sich heran und küsste sie auf die Wange. Nala stiess ihn sofort von sich und verpasste ihm eine so schallende Ohrfeige, dass ihre Handfläche heiss pochte. "Was fällt Euch ein?", fragte sie empört. Noch immer lächelnd rieb er sich die gerötete Wange. "Ich habe Euch einen Kuss gestohlen und nun hoffe ich darauf, dass ihr Ihn Euch zurückstehlt."//
//Alle Bände der Märchenadaption von "Brüderchen und Schwesterchen":
-- Secret Woods 1: Das Reh der Baronesse
-- Secret Woods 2: Die Schleiereule des Prinzen//
Diese Reihe ist abgeschlossen.

//Weitere märchenhafte Romane der Autorin: 
-- Sinabell. Zeit der Magie
-- Being Beastly. Der Fluch der Schönheit
-- Prinzessin Fantaghiro. Im Bann der Weissen Wälder
-- Schneeweisse Rose. Der verwunschene Prinz (Rosenmärchen 1)
-- Blutrote Dornen. Der verzauberte Kuss (Rosenmärchen 2)//

Jennifer Alice Jager begann ihre schriftstellerische Laufbahn 2014. Nach ihrem Schulabschluss unterrichtete sie Kunst an Volkshochschulen und gab später Privatunterricht in Japan. Heute ist sie wieder in ihrer Heimat, dem Saarland, und widmet sich dem Schreiben, Zeichnen und ihren Tieren. So findet man nicht selten ihren treuen Husky an ihrer Seite oder einen grossen, schwarzen Kater auf ihren Schultern. Ihre Devise ist: mit Worten Bilder malen.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 300 (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 04.08.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783646602807
Verlag Carlsen
Dateigröße 2908 KB

Weitere Bände von Secret Woods

Kundenbewertungen

Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
8
9
1
1
0

WeltbuntmalendeBücher
von einer Kundin/einem Kunden aus Lörrach am 20.12.2020

Der Einstieg gelang mir flüssig und leichtfüssig. Ich fand ihn sehr schön gestaltet. Ich lernte mit Nala und ihrem Bruder gleich die blöde Stiefmutter und den Reichtum der Dame / den Stand der Familie kennen. Die Charaktere Es dreht sich vorallem um Nala und ihren Bruder Dale, 16 und 18 Jahre alt. Ich mag Nala sehr, ich ... Der Einstieg gelang mir flüssig und leichtfüssig. Ich fand ihn sehr schön gestaltet. Ich lernte mit Nala und ihrem Bruder gleich die blöde Stiefmutter und den Reichtum der Dame / den Stand der Familie kennen. Die Charaktere Es dreht sich vorallem um Nala und ihren Bruder Dale, 16 und 18 Jahre alt. Ich mag Nala sehr, ich mag ihre Art, auch wenn sie teilweise etwas aufmüpfig ist. Auch Dale finde ich einen sehr toll gestalteten Bruder. Die Tochter der neuen Stiefmutter 'Amelia' ist natürlich eine absolute Zimtzicke. Sie bekommt jedoch mit der Zeit eine zweite Seite. Sie wird weicher und eher zu einer eigenständigen Persönlichkeit als es zu Beginn wirkte. Sie gefällt mir mit der Zeit auch immer besser. Der Schreibstil Das Buch ist aus der Sicht von Nala geschrieben, es gibt aber ab der Mitte auch Mal andere Sicht. Das Buch ist im Erzählerstil geschrieben. Der Schreibstil ist wie gewohnt wundervoll zu lesen. Ich mag die Leichtigkeit und märchenhafte Art der Autorin zu schreiben. Die Atmosphäre und die Stimmung der Charaktere kommen wahnsinnig gut rüber. Die Autorin kann mich absolut gefangen nehmen und schafft es auch die Stimmung etwas gruselig wirken zu lassen. Die Beschreibungen sind ziemlich genau, aber passen gut zu dem märchenhaften Stil. In der Hälfte wird es etwas rasanter, spannender und es geschehen tatsächlich unerwartete Dinge (das habe ich mir sehr gewünscht!). Die Story in Kurz Dieses Buch ist eine Adaption des Märchens 'Brüderchen und Schwesterchen' in dem der Bruder von einer Hexe in ein Reh verwandelt wird. Gewisse Parallelen zu der Geschichte sind natürlich in dem Buch auch: Nalas Vater wollte erneut heiraten, die neue Frau und ihre Tochter sind schrecklich. Als Frau eines Barons will die neue Frau sich und ihrer Tochter neue Möglichkeiten eröffnen. Leider ist die Komtesse eine bösartige Hexe und macht somit Nalas und Dales Leben zur Hölle. Es kommt so weit, dass sie Dale tatsächlich in ein Reh verwandelt... Es passieren immer wieder kleine Dinge, aber bis wirklich etwas geschieht, was eine grosse Veränderung mit sich bringen würde, geht es recht lang. Und dann, wupps. Auf einmal wird es spannend. Ab der Mitte geschehen neue Dinge, es geht rasant voran und dann ist schon das Ende von Teil eins da. Mein Fazit Der erste Band bietet eine spannende Vorgeschichte zu der Verwandlung vom Jungen zum Reh. Die Autorin schafft es mich aus dem aAltagsstress zu ziehen und in eine märchenhafte Geschichte zu entführen. Leider geschieht echt die erste Hälfte des Buches nicht wirklich viel unvorsehbares. Ich mochte die Charaktere aber sehr und fand am Ende den Cliffhanger toll. Nun bin ich sehr gespannt auf Teil 2 und habe ihn mir sogleich runtergeladen :)! Details zum Buch Band 1 von 2 260 Seiten Impress Was nutzten alle Errungenschaften dieser Welt, wenn es nichts gab, für das es sich zu kämpfen lohnt? Wenn es niemanden gab, der zu Hause auf einen wartete?

Wunderschöne Märchenadaption im Zweiteiler
von einer Kundin/einem Kunden am 07.11.2018

Die 16-jährige Nala lebt gemeinsam mit ihrem Bruder Dale und dem Vater auf dem Familienanwesen. Eines Tages bringt ihr Vater jedoch eine neue Frau mit - seine Verlobte, eine Komtesse, der er schon bald völlig erlegen ist. Nala merkt schnell, dass mit der zukünftigen Stiefmutter etwas nicht stimmt, doch sie kann die Hochzeit nich... Die 16-jährige Nala lebt gemeinsam mit ihrem Bruder Dale und dem Vater auf dem Familienanwesen. Eines Tages bringt ihr Vater jedoch eine neue Frau mit - seine Verlobte, eine Komtesse, der er schon bald völlig erlegen ist. Nala merkt schnell, dass mit der zukünftigen Stiefmutter etwas nicht stimmt, doch sie kann die Hochzeit nicht aufhalten. Dann wird auch noch ihr Bruder zum Dienst für die Krone verpflichtet und sie trifft auf einen merkwürdigen Fremden. Doch die Stiefmutter hat nicht nur Pläne für die Männer der Familie, auch Nala will sie in ihr Netz einwickeln... Eine sehr gelungene Adaption der talentierten Autorin Jennifer Alice Jager, nach der man unbedingt auch den zweiten Band lesen möchte! Die Autorin hat einen flüssigen und bildhaften Schreibstil und offenbar ein Händchen für Märchenadaptionen, hat sie doch beispielsweise mit "Being Beastly" auch eine wunderschöne Version von "Die Schöne und das Biest" veröffentlicht.

von einer Kundin/einem Kunden am 12.07.2017
Bewertet: anderes Format

Wunderschöne Interpretation des Märchens "Brüderchen und Schwesterchen" mit gemeinem Cliffhanger.Also schnell mit dem 2. Teil weitermachen.


  • Artikelbild-0