Meine Filiale

Das Messias-Projekt

Nach einem wahren Erlebnis.

Markus Ridder

(25)
eBook
eBook
Fr. 5.40
Fr. 5.40
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 16.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 5.40

Accordion öffnen

Beschreibung

Craig erwacht mit einem schrecklichen Kater. Der 40-Jährige ist vollkommen orientierungslos, weiss noch nicht mal, wo er ist. Doch langsam dämmert es ihm: Er ist in Zürich, und es sind nur noch wenige Minuten, bis ein wichtiger Vortrag beginnt. Ein Vortrag, den er selbst halten muss. In aller Windeseile zieht er sich an und hastet zum Veranstaltungsort. Dort angekommen wundern sich die Leute: Craig kommt fast auf den Tag genau ein Jahr zu spät. Und keiner weiss, was er in diesem einen Jahr gemacht hat. Auch Craig nicht. Er setzt alles daran, herauszufinden was passiert ist. Doch nicht alle haben ein Interesse an der Wahrheit.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 324 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.06.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783739349961
Verlag Via tolino media
Dateigröße 1460 KB
Verkaufsrang 12850

Kundenbewertungen

Durchschnitt
25 Bewertungen
Übersicht
16
6
2
0
1

Schönes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Oldenburg am 21.11.2017

Alles in allem ein schön zu lesendes Buch mit doch manchmal überraschenden Wendungen. Am Anfang bin ich etwas schwer rein gekommen, aber mit jeder Seite hat mich die Geschichte mehr gefesselt! Lesenswert!

keine Spannung
von einer Kundin/einem Kunden am 22.07.2017

Geschichte selber wäre gut. Für mich aber alles zu detailliert beschrieben, keine Spannung, hat mich überhaupt nicht mitgerissen. Hatte evtl. zu grosse Erwartungen wegen der sehr guten Bewertung.

Gute Geschichte....
von einer Kundin/einem Kunden aus Villach am 25.01.2017

...mir persönlich hat der Schreibstils des Autors nicht gefallen, für meinen Geschmack zu ausschweifend. Die Story an sich ist aber sehr gut.


  • Artikelbild-0