Meine Filiale

Der Blumensammler

Roman

David Whitehouse

(66)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 31.90
Fr. 31.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 15.90

Accordion öffnen
  • Der Blumensammler

    Heyne

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 15.90

    Heyne

gebundene Ausgabe

Fr. 31.90

Accordion öffnen
  • Der Blumensammler

    Tropen

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 31.90

    Tropen

eBook (ePUB)

Fr. 25.90

Accordion öffnen
  • Der Blumensammler

    ePUB (Tropen)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 25.90

    ePUB (Tropen)

Beschreibung

New York, 1983. Als Peter Manyweathers in einer Bibliothek einen alten Brief entdeckt, weiss er noch nicht, dass er gerade das grösste Abenteuer seines Lebens in den Händen hält. Sechs seltene Blumen sind in dem geheimnisvollen Brief notiert. Sechs Blumen, die so unvergleichlich sind, dass Peter Manyweathers für sie um die ganze Welt reisen wird.

Peter Manyweathers hat weder ausgefallene Hobbys noch abenteuerliche Phantasien. Doch dann fällt ihm zwischen den Seiten einer Enzyklopädie ein alter Brief mit den seltensten Blumen der Erde in die Hände, und mit einem Mal erwacht sein Entdeckergeist. Stück für Stück taucht er ab in die sonderbare Welt der Blumen, und als sich die Nachricht verbreitet, dass die geheimnisvolle Udumbara in voller Blüte in China entdeckt wurde, begibt er sich auf eine Reise, die ihn rund um den Kontinent führen wird. Drei Jahrzehnte später wandelt Dove Gale fasziniert auf den Spuren des Blumensammlers. Es sind Erinnerungsfetzen, die dem jungen Mann aus dem Leben von Peter Manyweathers erzählen. Doch weshalb besitzt Dove die Erinnerungen eines anderen und was verbindet die beiden Männer? David Whitehouse ist ein spektakulärer Roman über Liebe und Verlust sowie die ungezähmte Macht der Erinnerung gelungen.

»Aussergewöhnlich klug, um nicht zu sagen, genial. Keine Frage, David
Whitehouse ist ein Schriftsteller, den man im Blick haben muss.«
New York Times

»Kraftvoll und exzentrisch: Whitehouses Schreibstil steckt voller Energie und Temperament, gespickt mit überraschenden, zärtlichen Momenten.«
The Times

"Eine Geschichte voller Sehnsucht nach dem Unbekannten, der Liebe und der Einzigartigkeit. David Whitehouse ist ein hervorragender Autor, dessen Geschichten eine eigene Durchschlagskraft haben"
Julian Hübecker, Belletristik-Couch, Dezember 2018

"pralles Lesevergnügen"
Andreas Frane, Nürnberger Nachrichten, 01.12.2018

"David Whitehouse erzählt in "Der Blumensammler" nicht nur von der Jagd nach botanischen Raritäten. Vielmehr geht es um die verschlungenen Wege des Lebens und der Liebe"
Irene Zöch, Die Presse, 24.11.2018

"Mit seinem neuen Roman schafft es Whitehouse, den Leser erst zappeln zu lassen, um ihn dann voll in seine Welt zu ziehen - in eine Welt der Blumen, in der man viel über die Menschen und das Leben lernt."
Jessika Hädecke, Lift, 15.10.2018

David Whitehouse, geboren 1981 in Nuneaton, England. Nachdem er 2015 für seinen Roman »Die Reise mit der gestohlenen Bibliothek« per Bus durch Deutschlands Buchhandlungen reiste, legt er nun seinen neuen Roman »Der Blumensammler« vor. David Whitehouse lebt in London.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 346
Erscheinungsdatum 04.11.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-608-50373-9
Verlag Tropen
Maße (L/B/H) 21.8/15.4/3.5 cm
Gewicht 564 g
Originaltitel The Long Forgotten
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Dorothee Merkel
Verkaufsrang 77664

Kundenbewertungen

Durchschnitt
66 Bewertungen
Übersicht
37
17
12
0
0

Die Welt der Blumen
von Karina Hofmann aus Fürth am 30.06.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Meine Meinung Sechs einzigartige Blumen, die es auf der Erde gibt, darum geht es in diesem Buch. Der Protagonist Peter macht sich nach dem Fund eines Briefes auf die Suche nach diesen Blumen. Es ist ein Abenteuer, das gleichzeitig wunderschön und auch etwas nervenaufreibend ist. Peter an sich ist ein netter Typ, den man... Meine Meinung Sechs einzigartige Blumen, die es auf der Erde gibt, darum geht es in diesem Buch. Der Protagonist Peter macht sich nach dem Fund eines Briefes auf die Suche nach diesen Blumen. Es ist ein Abenteuer, das gleichzeitig wunderschön und auch etwas nervenaufreibend ist. Peter an sich ist ein netter Typ, den man glaube ich gerne als Freund hat. Er ist einfach gestrickt und ausgeglichen. Ganz anders ist sein Freund Hens. Dieser begleitet ihn auf den Reisen und er war für mich unheimlich anstrengend. Er ist der Typ Mann, der ständig neue Frauen um sich hat und in „saus und braus“ lebt. Sein Charakter war mir einfach unangenehm und das hat sich fast durchs ganze Buch gezogen. Dann haben wir noch den Protagonisten Dove. Dieser hat immer mal wieder Kapitel zwischendrin, was sehr verwirrend sein kann. Jetzt, nachdem ich das Buch gelesen habe finde ich man könnte diese Kapitel eigentlich auch auslassen. Sie geben nicht wirklich etwas relevantes zur Geschichte bei. Vom Buch allgemein kann man behaupten es ist etwas ganz besonderes. Es hat einen Zauber inne, der mich gefesselt hat. Die Blumen, um die es im Buch geht habe ich nebenbei immer im Internet nachgeschaut und viel gelernt. Es gibt wirklich sehr interessante Dinge auf unserem Planeten, das wird dem Leser bei dieser Lektüre klar. Der Schreibstil war angenehm zu lesen. Ohne recht viel Hektik, ab und an mit Spannung, aber auch nicht zu viel, damit man sich beim lesen einfach entspannen kann.

von einer Kundin/einem Kunden am 03.06.2020
Bewertet: anderes Format

Das Buch hat mich ab der ersten Seite total gefesselt!Es nimmt einen sofort gefangen,entführt einen in eine andere Welt. Es handelt vom Suchen und Finden, vom Erinnern, vom Loslassen, von der Liebe und natürlich von den seltenen Blumen. Ich werde weitere Bücher des Autors lesen!

Emotional berührender Roman über die Wirkung von Blumen vs. Beziehungen
von einer Kundin/einem Kunden aus Hannover am 30.04.2020

Der Blumensammler von David Whitehouse ist am 04.11.2018 im Tropen Verlag erschienen. Peter hat ein normales alltägliches Leben ohne Aufregung oder Besonderheiten – bis zu dem Tag, als er in der Bibliothek sass, sich einem Buch widmete und ein Liebesbrief herausfiel. Wer nun denkt, dass es sich um einen gewöhnlichen Liebesbrief ... Der Blumensammler von David Whitehouse ist am 04.11.2018 im Tropen Verlag erschienen. Peter hat ein normales alltägliches Leben ohne Aufregung oder Besonderheiten – bis zu dem Tag, als er in der Bibliothek sass, sich einem Buch widmete und ein Liebesbrief herausfiel. Wer nun denkt, dass es sich um einen gewöhnlichen Liebesbrief handelt, der einfach nur vergessen worden ist, der hat sich geirrt. Dieser Liebesbrief ist etwas ganz besonderes. Insgesamt werden 6 besondere, seltene und außergewöhnliche Blumen beschrieben, die gefunden werden wollen. Der Weg bzw. die Aufgabe dorthin bringt Aufregung in Peters Leben. 1983 gab es noch kein Internet und Peter konnte somit auch nicht schnell mal Google fragen. Damals musste er sich selbst einen Plan herausarbeiten, wie er vorgehen wollte. Anfangs hatte ich Schwierigkeiten mich in das Buch einzulesen. Dies lag nicht am wunderbaren Schreibstil des Autors, sondern an der Komplexität der Ereignisse. Allerdings hielt ich durch, denn meine Neugier um das Geheimnis siegte. Nach ca. 150 Seiten war ich eingelesen und wurde mit einer wunderschönen Geschichte belohnt, sodass ich am Ende vor Rührung und Berührung das Buch zufrieden zuschlagen konnte. Ein lesenswerter Roman, den ich unbedingt weiterempfehlen möchte.


  • Artikelbild-0