Meine Filiale

Ein Vater für Zach

Die Leute aus der Lighthouse Lane (Band 4)

Die Leute aus der Lighthouse Lane Band 4

Irene Hannon

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 18.90
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Justin Clay aus Chicago verschlägt es auf die stille Insel Nantucket, dort will er seine unglückliche Vergangenheit hinter sich lassen. Bald trifft er den rebellischen Teenager Brain, den Neffen der schüchternen Heather Anderson. Sie ist die Inhaberin eines romantischen Teeladen, einem Treffpunkt für viele Menschen. Mit ihrem Neffen kommt sie aber überhaupt nicht klar, sie fühlt sich hilflos und überfordert.
Justin, der von sich dachte, er könne anderen Menschen nichts mehr bieten, entdeckt auf einmal, wie er einer zerrütteten Familie und drei zerbrochenen Herzen helfen kann, sich neu zu finden. Aber auch er verändert sich und mit seiner Nachbarin Heather verbindet ihn bald mehr als sie beide dachten ...

Irene Hannon studierte Psychologie und Journalistik. Sie kündigte ihren Managerjob, um sich ganz dem Schreiben zu widmen. Ihre Leidenschaft sind romantische Geschichten. Sie ist RITA-Preisträgerin, hat inzwischen über 25 Romane publiziert, viele davon Bestseller. In ihrer Freizeit kocht sie gern, kümmert sich um ihren Garten und unternimmt Reisen mit ihrem Mann. Sie lebt im US-Staat Missouri.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 294
Erscheinungsdatum 02.06.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86773-246-8
Verlag Cap-Verlag Andreas Claus e.K.
Maße (L/B/H) 20.6/13.6/2.2 cm
Gewicht 347 g
Übersetzer Antje Balters

Weitere Bände von Die Leute aus der Lighthouse Lane

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Entspannungslektüre
von smillas_bookworld aus Rheinland Pfalz am 10.01.2017

Catherine und Nathan sind auf der beschaulichen Insel Nantucket gestrandet. Catherine möchte einen Neuanfang starten, nachdem ihr Ehemann vor 2 Jahren ums Leben kam. Gemeinsam mit ihrem 6jährigen Sohn Zach will sie ein Bed & Breakfast Hotel eröffnen. Doch das Haus ist stark renovierungsbedürftig und gleich zu Beginn verletzt sie... Catherine und Nathan sind auf der beschaulichen Insel Nantucket gestrandet. Catherine möchte einen Neuanfang starten, nachdem ihr Ehemann vor 2 Jahren ums Leben kam. Gemeinsam mit ihrem 6jährigen Sohn Zach will sie ein Bed & Breakfast Hotel eröffnen. Doch das Haus ist stark renovierungsbedürftig und gleich zu Beginn verletzt sie sich, so dass sie auf Hilfe angewiesen ist. Da bekommt sie Nathan empfohlen, der sich als Handwerker Geld verdienen will. Auch er beginnt ein neues Leben und möchte seine Vergangenheit hinter sich lassen - doch diese holt ihn schon bald wieder ein... Auch wenn dies der vierte Band der Serie ist konnte ich ihn gut ohne Vorkenntnisse der vorigen Bände lesen. Es ist eine romantische, lockere Lektüre, die aber auch Themen wie Vergebung, Vergangenheitsbewältigung und Loslassen beinhaltet. Nathan hat sich vor ein paar Jahren zu Gott bekehrt, Catherine dagegen ist von Gott enttäuscht. Wieso hat Gott ihren Mann nicht bewahrt? Sie kann mit Gott nichts mehr anfangen. Auch ihren Sohn loszulassen fällt ihr sehr schwer, aus Angst, ihm könnte ebenfalls ein Unglück geschehen. Die Schriftgröße ist angenehm und der Schreibstil liest sich sehr flüssig. Man kann das Buch perfekt zum Abschalten lesen und sich ein wenig Urlaubsfeeling gönnen.


  • Artikelbild-0