Warenkorb
 

Profitieren Sie im Juli von 5-fach Meilen auf Bücher & eBooks!*

Das Wetter vor 15 Jahren

Weitere Formate

Taschenbuch
Ein aussergewöhnlicher Liebesroman
Seit fünfzehn Jahren studiert Vittorio Kowalski wie besessen die Wetterdaten eines fernen Alpendorfs. Er kennt die Hoch- und Tiefwetterlagen eines jeden Tages auswendig, ist mit den täglichen Luftdruckschwankungen, Niederschlagsmengen und Sonnenstunden vertraut. Dann wird er mit diesem verrückten Spezialwissen sogar Wettkönig bei >Wetten, dass ..?<. Niemand kann sich dieses Faible erklären. In dem achthundert Kilometer entfernten Urlaubsort seiner Kindheit sitzt jedoch eine junge Frau vor dem Fernseher, die den schüchternen Wettkandidaten nach fünfzehn Jahren wiedererkennt. Die beiden Kinder verbrachten einst jeden Sommer gemeinsam - bis sie in ein Jahrhundert- Unwetter gerieten, das sie für immer trennte.
Portrait
Wolf Haas wurde 1960 in Maria Alm geboren und mit seinen Brenner-Krimis berühmt. Sie wurden mit dem Deutschen Krimipreis sowie dem Literaturpreis der Stadt Wien ausgezeichnet, in mehrere Sprachen übersetzt und fürs Kino verfilmt. Für seinen Roman 'Das Wetter vor 15 Jahren' erhielt Wolf Haas den Wilhelm-Raabe-Preis, für 'Verteidigung der Missionarsstellung' den Bremer Literaturpreis. Er lebt als freier Autor in Wien.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 221 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783945620595
Verlag Palets
Dateigröße 420 KB
Verkaufsrang 15031
eBook
eBook
Fr. 10.00
Fr. 10.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
10
3
2
1
1

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Die eigentliche Gescichte erschließt sich dem staunenden Leser einzig durch das Interview, das den ganzen Roman ausmacht. Das ist schlau und transzendiert die tolle Geschichte.

von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Haas erzählt auf kongeniale Weise eine Liebesgeschichte. Dabei bleibt die Geschichte herrlich unpathetisch und ist gewürzt mit Humor. Ein unglaublich bewegende Erzählung.

Ich habs verschlungen
von einer Kundin/einem Kunden aus Hannover am 14.09.2014
Bewertet: Kunststoff-Einband

Super Konzept, ich habe das Buch bis zum Ende kaum weglegen können. Richtig spannend und gleichzeitig romantisch. Vielleicht etwas merkwürdig für Leser, die die Krimis von Wolf Haas kennen. Zum glück war es mein erstes Haas-Buch.