Dialektik Quantität und Qualität II

Die offene Gesellschaft und ihre Feinde

Heinz Duthel

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 22.90
Fr. 22.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 22.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 10.90

Accordion öffnen

Beschreibung

„Meine dialektische Methode ist der Grundlage nach von der Hegelschen nicht nur verschieden, sondern ihr direktes Gegenteil. Für Hegel ist der Denkprozess, den er sogar unter dem Namen Idee in ein selbständiges Subjekt verwandelt, der Demiurg des Wirklichen, das nur seine äussere Erscheinung bildet. Bei mir ist umgekehrt das Ideelle nichts andres als das im Menschenkopf umgesetzte und übersetzte Materielle.
Dialektik als Methode des Aufsteigens vom Abstrakten zum Konkreten.
Dialektik als Vermittlung von Logik und Geschichte.
Etwa bei der Darstellung, wie aus Ware und Geld sich das Kapital-Verhältnis entwickelt, kann beobachtet werden, wie die Unterscheidung zwischen logischer und historischer Ableitung getroffen hat.
Dialektik der Natur.
Materialistische Dialektik auch im Bereich der Naturwissenschaften, bzw. der Theorie der Bewegung der Materie anzuwenden.

Heinz Duthel, Oberst a.D., Ex-Konsul in Colmar, Frankreich der VRA, Studium der Philosophie. Autor von über 30 veröffentlichten Bücher.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 348
Erscheinungsdatum 06.07.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7347-9584-8
Verlag BoD – Books on Demand
Maße (L/B/H) 21/14.8/2.1 cm
Gewicht 505 g
Auflage 1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0