Meine Filiale

Taste of Love - Geheimzutat Liebe

Roman

Taste of Love Band 1

Poppy J. Anderson

(65)
eBook
eBook
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 14.90

Accordion öffnen
  • Taste of Love - Geheimzutat Liebe

    Lübbe

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 14.90

    Lübbe
  • Geheimzutat Liebe / Taste of Love Bd. 1

    Lübbe

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 17.90

    Lübbe

eBook

ab Fr. 0.00

Accordion öffnen
  • XXL-Leseprobe: Taste of Love - Geheimzutat Liebe

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 0.00

    ePUB (Lübbe)
  • Taste of Love - Geheimzutat Liebe

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 12.90

    ePUB (Lübbe)

Hörbuch (CD)

Fr. 23.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 12.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Eine Prise davon macht jedes Essen besser - Geheimzutat Liebe

Andrew Knight ist neuer Stern am Bostoner Gastrohimmel - doch mittlerweile total ausgebrannt. Beim spontanen Kurzurlaub in Maine trifft er auf Brooke Day, die den lokalen kulinarischen Geheimtipp leitet und nicht ahnt, wer sich da bei ihr einquartiert. Gemeinsam machen sie aus dem bisher erfolglosen Geheimtipp eine In-Location, und Andrew hat zum ersten Mal seit Jahren wieder Spass beim Kochen. Doch kann Brooke ihm verzeihen, dass er ihr nicht die Wahrheit gesagt hat?

Der erste Band der bezaubernden Liebesroman-Reihe "Taste of Love" von Bestseller-Autorin Poppy J. Anderson.

Poppy J. Anderson hatte schon immer eine grosse Schwäche für das Geschichtenerzählen, ihre ersten schriftstellerischen Versuche brachte sie bereits mit zwölf Jahren zu Papier. Nach ihrem Studium nahm sie allen Mut zusammen und stellte endlich einen ihrer Texte einem grösseren Publikum vor. Mit umwerfendem Erfolg: Ihre witzigen Romane, die alle in den USA spielen und von der grossen Liebe handeln, begeisterten so viele Leser, dass Poppy als erste deutsche Selfpublisherin zur Auflagenmillionärin wurde.
Wenn sie nicht gerade schreibt oder über neue Geschichten nachdenkt, reist sie gerne an die abgelegenste Orte der Welt oder spielt zuhause in einer westdeutschen Grossstadt mit ihren beiden Hunden Anton und Zipi.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 368 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 13.01.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783732533350
Verlag Lübbe
Dateigröße 4814 KB
Verkaufsrang 5008

Weitere Bände von Taste of Love

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
65 Bewertungen
Übersicht
42
20
3
0
0

Taste of Love ....ein sehr gelungener Start dieser Reihe
von einer Kundin/einem Kunden aus Grefrath am 16.11.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Klapptext: Eine Prise davon macht jedes Essen besser - Geheimzutat Liebe Andrew Knight ist in der Gastroszene ein angesagter Koch. Inletzter Zeit fühlt er sich ausge-laugt und überarbeitet. Er beschließt einen Urlaub einzulegen und landet in Maine. Dort trifft er auf eine ziemlich gestresste Frau Namens Brooke Day, die zurze... Klapptext: Eine Prise davon macht jedes Essen besser - Geheimzutat Liebe Andrew Knight ist in der Gastroszene ein angesagter Koch. Inletzter Zeit fühlt er sich ausge-laugt und überarbeitet. Er beschließt einen Urlaub einzulegen und landet in Maine. Dort trifft er auf eine ziemlich gestresste Frau Namens Brooke Day, die zurzeit das Restaurant Crab Inn ihres Vaters führt. Brooke ahnt nicht wer dieser fremde Mann ist, aber irgendwie kommen sie sich näher. Wie wird Brooke reagieren, wenn sie erfährt wer Andrew in Wirk-lichkeit ist und wie wird es mit den beiden weitergehen? Taste of Love- Geheimzutat Liebe ist der erste Band der Liebesromanreihe Taste of Love von Poppy J. Anderson. Für mich war es der erste Roman von dieser Autorin, aber nicht der Letzte. Poppy J. Ander-son überzeugt mit ihrem leichten und humorvollen Schreibstil und zieht den Leser sofort in ihrem Bann. Seite für Seite ist es ein pures Lesevergnügen und man kann dieses Buch nicht einfach aus der Hand legen. Die Charaktere wurden allesamt mit Ecken und Kanten ausgestattet und somit wirken sie sehr authentisch und menschlich. Auch die Kulissen von Maine und Restaurant wurden perfekt eingefangen, so dass man selber meint, man wäre vor Ort. Die Handlung zwischen Brooke Day und Andrew Knight ist eine Liebesgeschichte mit sehr vielen Hindernissen und dass macht die Sache für beide nicht gerade einfach. Gerade das Temperament von Brooke vereinfacht die Sache nicht gerade. Aber genau das sind die Zutaten, die diesen Roman so unterhaltsam und lesenswert macht. Die ständigen Kabbeleien und der Wortwitz zwischen den beiden, sind so wunderbar wiedergegeben worden. Einfach brillant. Das Ende diese Geschichte fand ich ein wenig zu schnell gestaltet. Irgendwie hatte ich das Gefühl, dass hier ein paar Seiten fehlten, aber das tat dem Roman keinen Abbruch. Geheimzutat Liebe aus der Taste of Love -Reihe ist ein sehr unterhaltsamer und witziger Liebesroman, von dem man nie genug bekommen kann. Ich freue mich schon auf den zweiten Band der Taste of Love Reihe Küsse zum Nachtisch. 5 von 5 Sternen

Was das schön!
von einer Kundin/einem Kunden am 09.11.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Mein Mann und ich haben gestern das Hörbuch zu dem Titel Geheimzutat Liebe gehört und sind hin und weg gewesen. So eine liebevolle erzählte Story kommt einem selten unter die Finger. Das ist etwas für Leute, die echte Liebe zu schätzen wissen und kein Drama und Dauerkeilerei brauchen. So wie es dort drin ist, will es doch ehrlic... Mein Mann und ich haben gestern das Hörbuch zu dem Titel Geheimzutat Liebe gehört und sind hin und weg gewesen. So eine liebevolle erzählte Story kommt einem selten unter die Finger. Das ist etwas für Leute, die echte Liebe zu schätzen wissen und kein Drama und Dauerkeilerei brauchen. So wie es dort drin ist, will es doch ehrlich gesagt jeder erleben. Ich würde gerne noch mehr Sterne vergeben, aber ich habe ja 5 volle und das ist gut. : )

Liebesgeschichte, die nach Schema F abläuft - buchstäblich "leichte Kost", aber trotz Vorhersehbarkeit durchaus unterhaltsam
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 20.04.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Andrew Knight ist Koch und Geschäftsführer eines sehr erfolgreichen Restaurants in Boston. Als der Stress und der Druck auf ihn zu groß werden, nimmt er sich kurz vor einem Burnout eine Auszeit und fährt nach Maine. In Sunport trifft er zufällig auf Brooke Day, die ihn nach einem Autounfall widerwillig in ihrem Gästehaus unterbr... Andrew Knight ist Koch und Geschäftsführer eines sehr erfolgreichen Restaurants in Boston. Als der Stress und der Druck auf ihn zu groß werden, nimmt er sich kurz vor einem Burnout eine Auszeit und fährt nach Maine. In Sunport trifft er zufällig auf Brooke Day, die ihn nach einem Autounfall widerwillig in ihrem Gästehaus unterbringt. Sie arbeitet in dem Restaurant "Crab Inn", das ihren Eltern gehört. Aufgrund der Nierenerkrankung ihrer Mutter betreibt sie das Restaurant derzeit alleine, das eine Renovierung nötig hätte, um neue Gäste anzulocken. Während Brooke aufgrund ihrer Belastungen im Dauerstress ist, entspannt sich Andrew zusehends in er kleinen Pension und bietet Brooke seine Hilfe an, die nicht ahnt, dass sie einen Küchenchef eines Nobelrestaurants aus Boston vor sich hat. Sie entwickeln gemeinsam neue Ideen und nähern sich nach einer anfänglichen Skepsis auch persönlich einander an. Doch Andrews falsche Angaben drohen ihre immer intensiver werdende Verbindung wieder auseinanderbrechen zu lassen. "Taste of Love - Geheimzutat Liebe" ist der Auftakt der fünfteiligen Reihe "Taste of Love - Die Köche von Boston". Der Roman wird abwechselnd aus der Perspektive von Brooke bzw. Drew, den sie als "Großstadtsnob" abstempelt, verhält sich zickig, hat jedoch auch eine weiche Seite, wenn sie sich um ihre Mutter und die Finanzen des "Crab Inn" sorgt. Drew ist leidenschaftlicher Koch, wird aber von seiner Tante und Managerin derart bedrängt, als Fernsehkoch aufzutreten, dass er spontan in einen Kurzurlaub flüchtet und den Restaurantbetrieb seinem Souschef überlässt, der selbst sehr ambitioniert den Kochlöffel schwingt. Im "Crab Inn" lernt er die bodenständige Küche zu schätzen und findet wieder Freude am Kochen. Von Brookes ruppiger Art lässt er sich dabei nicht abschrecken. "Taste of Love - Geheimzutat Liebe" ist eine Liebesgeschichte, die nach Schema F abläuft. Frau begegnet Mann; zu Beginn feinden sie sich regelrecht an, obwohl sie eine Anziehung verspüren; lernen sich dann näher kennen und entwickeln Gefühle für einander; dann wird ein Geheimnis enthüllt, dass die noch junge Liebe erschüttert, bis es letztlich doch noch zum Happy End kommt. Wer sich für Kochen und Kulinarik interessiert, dürfte den Roman dennoch ganz unterhaltsam finden, auch wenn er wenig überraschend aufgebaut ist. Die Geschichte bleibt jedoch oberflächlich, heikle Themen wie Krankheit, Burnout oder drohende Insolvenz bieten nur einen Rahmen für die sich gemächlich entwickelnde Liebesgeschichte, die im Vordergrund steht. So raffiniert wie die Gerichte klingen, die im "Crab Inn" serviert werden, hätte auch der Roman aufgebaut sein sollen. Das Buch bietet buchstäblich "leichte Kost", macht allerdings nicht weiter neugierig auf nachfolgende Teile der Reihe, deren Liebesgeschichten ähnlich vorhersehbar erscheinen.


  • Artikelbild-0