Friedrich Schiller: "An die Freude" und zwei weitere Balladen

Hördiamanten

Friedrich Schiller

Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Beschreibung

Schillers weltberühmte Ode "An die Freude", vertont durch Beethoven in dessen 9. Sinfonie ("Freude, schöner Götterfunken"), hier gelesen von Anna Thalbach. Zusätzlich finden Sie auf diesem Hörbuch eine kleine Auswahl weiterer Gedichte von Friedrich Schiller: "Der Ring des Polykrates" in einer Lesung von Ulrich Matthes und sowie "Die Teilung der Erde" gelesen von Udo Wachtveitl. Die Aufnahme der Ode "An die Freude" ist ursprünglich erschienen im "Hausschatz deutscher Dichtung". Inhalt: 1. An die Freude (gelesen von Anna Thalbach), 2. Der Ring des Polykrates (gelesen von Ulrich Matthes), 3. Die Teilung der Erde (gelesen von Udo Wachtveitl)

Anna Thalbach, geboren 1973 in Ostberlin, Tochter der Schauspielerin Katharina Thalbach, stand bereits als Sechsjährige gemeinsam mit ihrer Mutter vor der Kamera. Sie wurde zunächst durch verschiedene Kino- und Fernsehrollen bekannt, bevor sie sich dem Theater zuwandte. Begründung: Sie sei es leid, nur als "Gesichtsverleiherin" gefragt zu sein. Anna Thalbach arbeitet neben der Schauspielerei erfolgreich als bildende Künstlerin und Audiosprecherin. Sie hat u.a. "Nijura" von Jenny-Mai Nuyen sowie "Die Nebel von Avalon" und "Die Wälder von Albion" von Marion Zimmer Bradley vorgelesen. Anna Thalbach liest so eindrucksvoll, dass die Geschichten beim Hören geradezu bildlich werden.

Produktdetails

Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Ja i
Medium MP3
Sprecher Anna Thalbach, Udo Wachtveitl, U. a.
Spieldauer 11 Minuten
Erscheinungsdatum 27.07.2011
Verlag Audiobuch Verlag
Format & Qualität MP3, 11 Minuten
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783899647235

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0
  • Friedrich Schiller: "An die Freude" und zwei weitere Balladen

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Friedrich Schiller: "An die Freude" und zwei weitere Balladen
    1. Friedrich Schiller: "An die Freude" und zwei weitere Balladen