Warenkorb
 

Iserloh: Der Thesenanschlag fand nicht statt

Studia Oecumenica Friburgensia Band 61

Der Thesenanschlag am 31. Oktober 1517 fand nicht statt. Der katholische Kirchenhistoriker Erwin Iserloh (1915–1996) verbindet in diesem Forschungsergebnis eine historische Detailfrage mit einer symbolischen Grundfrage: Worum ging es dem Reformator Martin Luther? Um den Bruch mit der Kirche – oder um die Reform der einen Kirche Jesu Christi? Da der hammerschwingende Luther in das Reich der Legenden gehört, wird noch deutlicher: Luther steuerte nicht verwegen auf einen Bruch mit der Kirche hin, sondern wurde absichtslos zum Reformator: Damit trifft die zuständigen Bischöfe noch grössere Verantwortung, denn Luther hat ihnen Zeit gelassen, religiös-seelsorglich zu reagieren.

2017 jährt sich die Veröffentlichung der Ablassthesen Luthers zum 500. Male. Der vorliegende Band möchte dazu beitragen, dieses Ereignis als Etappe auf dem Weg zur Versöhnung und Heilung des Gedächtnisses der Christen zu verstehen. Eine biographische Studie über Erwin Iserloh von Uwe Wolff und eine umfassende Dokumentation der Beiträge Iserlohs zum Thesenanschlag werden ergänzt und aktualisert durch ein Vorwort des Braunschweiger Landesbischofs Friedrich Weber und einen Forschungsbeitrag des Tübinger Kirchenhistorikers Volker Leppin.
Portrait
Uwe Wolff, geboren 1955, Studiendirektor, Publizist, Autor von Romanen und Sachbüchern. Schreibt regelmäßig für überregionale Zeitungen, u. a. NZZ, Die Zeit, WAMS. Seminartätigkeit.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 268
Erscheinungsdatum 12.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-402-12013-2
Verlag Aschendorff Verlag
Maße (L/B/H) 22.8/15.4/2.2 cm
Gewicht 430 g
Auflage 2. Auflage
Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 36.90
Fr. 36.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Studia Oecumenica Friburgensia mehr

  • Band 43

    141484158
    Geheimnis des Glaubens
    von Metropolit Hilarion Alfeyev
    Buch
    Fr.41.90
  • Band 61

    46202959
    Iserloh: Der Thesenanschlag fand nicht statt
    von Uwe Wolff
    Buch
    Fr.36.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 66

    43791086
    Katholisches Schriftprinzip?
    von Daniel Eichhorn
    Buch
    Fr.65.90
  • Band 72

    46063192
    Josef Piepers "Denkübung" des Glaubens
    von Albert-Henri Kühlem
    Buch
    Fr.63.90
  • Band 75

    64483886
    Hieronymus von Prag
    von Thomas A. Fudge
    Buch
    Fr.63.90
  • Band 82

    96600893
    Perspektiven einer theologisch verantworteten Ästhetik. Am Beispiel desm Hochaltars der Pfarrkirche von Münster im Wallis
    von Sarah Gigandet-Imsand
    Buch
    Fr.66.90
  • Band 83

    75354502
    "Zum Lob seiner Herrlichkeit" (Eph 1,12)
    von Maciej Roszkowski OP
    Buch
    Fr.61.90

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.