Meine Filiale

Die Wahlverwandtschaften

Johann Wolfgang v. Goethe

eBook
eBook
Fr. 1.00
Fr. 1.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 4.40

Accordion öffnen
  • Die Wahlverwandtschaften

    Hamburger Lesehefte

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 4.40

    Hamburger Lesehefte
  • Wahlverwandtschaften

    Reclam, Philipp

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 9.90

    Reclam, Philipp
  • Die Wahlverwandtschaften

    Insel Verlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 11.90

    Insel Verlag
  • Die Wahlverwandtschaften

    Insel Verlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 11.90

    Insel Verlag
  • Die Wahlverwandtschaften

    Epubli

    Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen

    Fr. 13.90

    Epubli
  • Die Wahlverwandtschaften

    dtv

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 14.90

    dtv
  • Die Wahlverwandtschaften

    Books on Demand

    Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen

    Fr. 14.90

    Books on Demand
  • Die Wahlverwandtschaften

    Diogenes Verlag AG

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 15.90

    Diogenes Verlag AG
  • Die Wahlverwandtschaften

    Books on Demand

    Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen

    Fr. 19.90

    Books on Demand
  • Die Wahlverwandtschaften

    Books on Demand

    Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen

    Fr. 19.90

    Books on Demand
  • Die Wahlverwandtschaften

    Europäischer Literaturverlag

    Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen

    Fr. 20.90

    Europäischer Literaturverlag
  • Die Wahlverwandtschaften

    Books on Demand

    Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen

    Fr. 21.90

    Books on Demand
  • Die Wahlverwandtschaften

    Fischer Taschenbuch Verlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 23.90

    Fischer Taschenbuch Verlag
  • Die Wahlverwandtschaften

    Fabula

    Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen

    Fr. 23.90

    Fabula
  • Die Wahlverwandtschaften

    Insel Verlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 24.90

    Insel Verlag
  • Die Wahlverwandtschaften

    Inktank-publishing

    Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen

    Fr. 24.90

    Inktank-publishing
  • Die Wahlverwandtschaften

    Dearbooks

    Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen

    Fr. 25.90

    Dearbooks
  • Die Wahlverwandtschaften

    Hofenberg

    Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen

    Fr. 27.90

    Hofenberg
  • Die Wahlverwandtschaften

    GRIN Publishing

    Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen

    Fr. 34.90

    GRIN Publishing
  • Die Wahlverwandtschaften

    Hansebooks

    Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen

    Fr. 55.90

    Hansebooks
  • Die Wahlverwandtschaften

    Independently Published

    Versandfertig innert 1 - 2 Wochen

    Fr. 83.90

    Independently Published

gebundene Ausgabe

ab Fr. 9.50

Accordion öffnen
  • Die Wahlverwandtschaften

    Anaconda Verlag

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 9.50

    Anaconda Verlag
  • Die Wahlverwandtschaften

    Books on Demand

    Versandfertig innert 1 - 2 Wochen

    Fr. 32.90

    Books on Demand
  • Die Wahlverwandtschaften

    Fabula

    Versandfertig innert 1 - 2 Wochen

    Fr. 34.90

    Fabula
  • Die Wahlverwandtschaften

    Verlag in Potsdam

    Versandfertig innert 1 - 2 Wochen

    Fr. 41.90

    Verlag in Potsdam
  • Die Wahlverwandtschaften

    Books on Demand

    Versandfertig innert 1 - 2 Wochen

    Fr. 55.90

    Books on Demand

eBook

ab Fr. 1.00

Accordion öffnen

Hörbuch

ab Fr. 15.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 8.40

Accordion öffnen

Beschreibung

In den Wahlverwandtschaften schildert Goethe die Geschichte des in abgeschiedener Zweisamkeit lebenden Paares Charlotte und Eduard, deren Ehe durch das Hinzukommen zweier weiterer Figuren auseinanderbricht. Wie gleichsam in einer chemischen Reaktion erfahren beide Eheleute eine starke, jeweils auch erwiderte, neue Anziehung: die vernunftbetonte Charlotte zu dem verständig-tatkräftigen Hauptmann Otto; der impulsiv-leidenschaftliche Eduard zu der heranwachsenden, auf stille Weise reizvollen Ottilie. Der Konflikt zwischen Leidenschaft und Vernunft führt ins Chaos ...
Der Roman gilt als Goethes bester und zugleich rätselhaftester.

Johann Wolfgang v. Goethe geboren am 28.8.1749 in Frankfurt a.M., gestorben am 22.3.1832 in Weimar. Jurastudium in Leipzig und Strassburg. Lebenslanges Wirken in Weimar. Reisen zum Rhein, nach der Schweiz, Italien und Böhmen. Frühe Erfolge mit den Sturm und Drang-Stücken "Götz" und "Werther", Gedichte (herrliche Liebeslyrik), Epen, Dramen ("Faust", "Tasso", "Iphigenie" u.v.a.), Autobiographien. Zeichner und Universalgelehrter: Botanik, Morphologie, Mineralogie, Optik. Theaterleiter und Staatsmann. Freundschaft und Korrespondenz mit den grössten Dichtern, Denkern und Forschern seiner Zeit (Schiller, Humboldt, Schelling...)

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 357 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 23.08.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783960557999
Verlag Idb
Dateigröße 321 KB
Verkaufsrang 48720

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0