Meine Filiale

Istanbul

Ein Reisebegleiter

Barbara Yurtdas

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 15.90
Fr. 15.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Istanbul ist eine Literaturstadt. Barbara Yurtdas führt in acht Spaziergängen durch die Gassen und Basare, Paläste und Bäder, zu den Prinzeninseln und ans Ende des Bosporus, in Moscheen, Kneipen und Bordelle. Der Leser erlebt die faszinierende Stadt mit den Augen der Schriftsteller, besucht das plüschig-luxuriöse Pera Palas Hotel, in dem Agatha Christie ihren Mord im Orientexpreß schrieb, oder den Friedhofshügel in Eyüb, wo Pierre Loti sein Liebesnest mit der schönen Aziyadeh ansiedelt. Für europäische und amerikanische Autoren wie Umberto Eco, Stefan Zweig, Gerd Heidenreich, Barbara Frischmuth, Konstantinos Kavafis, James Lovett, Graham Greene und viele andere war Istanbul ein poetischer Ort. Durch ihre Texte ebenso wie durch die Romane, Erzählungen und Gedichte türkischer Schriftsteller bekommt die Topographie der Stadt eine ganz andere Dimension, ein geheimes Leben.

Barbara Yurtdas wurde 1937 in Leipzig geboren. Sie studierte in Göttingen und München Germanistik, Slawistik und Geschichte. Mit ihrem türkischen Ehemann und den beiden Söhnen lebte sie zwölf Jahre lang in der Türkei, vorwiegend in Izmir. Seit 1993 wohnt sie wieder in München, wo sie bis Juli 2001 an einem Gymnasium als Studiendirektorin arbeitete. Barbara Yurtdas ist vor allem als Sachbuchautorin für Türkei-Themen bekannt. Sie hat auch mehrere Romane über deutsch-türkische Beziehungen geschrieben und zwei Lyrikbände herausgebracht. Mitgliedschaft im Verband Deutscher Schriftsteller (VS), in der Künstlerinnenvereinigung GEDOK und im Therese-Literaturverein.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 311
Erscheinungsdatum 23.05.2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-458-34726-2
Verlag Insel Verlag
Maße (L/B/H) 17.8/10.8/1.6 cm
Gewicht 355 g
Abbildungen mit Farbfotos und Plänen 18 cm
Auflage 2. Auflage

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Literaturspaziergänge
von Alfred Honegger aus Lamboing am 16.11.2009

Barbara Yurtdas zeigt Istanbul von einer ganz anderen Seite. Bei den obligaten Spaziergängen durch die Zweikontinentstadt, ist man ständig mit der Literatur konfrontiert. Man empfindet die ausserordentliche Stadt mit den Augen, der Autoren, z. B. Graham Green im Pera-Palas-Hotel in Beyoglu (früher Pera). Ungefähr 180 Schriftst... Barbara Yurtdas zeigt Istanbul von einer ganz anderen Seite. Bei den obligaten Spaziergängen durch die Zweikontinentstadt, ist man ständig mit der Literatur konfrontiert. Man empfindet die ausserordentliche Stadt mit den Augen, der Autoren, z. B. Graham Green im Pera-Palas-Hotel in Beyoglu (früher Pera). Ungefähr 180 Schriftsteller werden genannt, Anekdoten erzählt und Teile von Zitaten erläutert. Im Weitern begegnet man der Lyrik - der im türkischen Literaturleben einen höheren Stellenwert aufweist – als in der Schweiz. Das Buch wird durch Karten und Farbfotos ergänzt und am Ende eine Auflistung von: Kulturadressen, Quellenverzeichnis, Zum Weiterlesen (Auswahl), Anthologien (Auswahl) und Autorenregister). Einziger Nachteil: Das Buch muss sorgfältig behandelt werden, alsdann machen sich die Seiten selbstständig!


  • Artikelbild-0