Meine Filiale

Der magische Blumenladen. Zaubern ist nichts für Feiglinge

(gekürzte Lesung)

Der magische Blumenladen Band 3

Gina Mayer

(3)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 18.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 11.90

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

Fr. 14.90

Accordion öffnen
  • Der magische Blumenladen [3]

    1 CD (2016)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 14.90

    1 CD (2016)

Hörbuch-Download

Fr. 9.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Violet ist entsetzt - sie soll eine neue Pflegemutter bekommen: die bekannte Popsängerin Olivia Sweetley. Dabei möchte Violet unbedingt bei Tante June und Onkel Nick bleiben. Natürlich auch bei ihren Freunden Jack und Zack und bei Tante Abigail, die sie endlich in die Geheimnisse der Blumen- magie einweiht. In ihrem geheimen Buch entdeckt Violet die Blüten des Magischen Mädesüss - kann ihr auch diesmal ein Blumenzauber helfen?

Für Violet gibt es keinen schöneren Ort auf der Welt als Tante Abigails Blumenladen. Dort duftet es so herrlich - nach Veilchen, Rosen und Geheimnissen.

Marion Elskis erzählt mit einer Prise Magie in der Stimme, haucht den Figuren Leben ein und macht Farben und Düfte der Blumen hörbar.

Das Hörbuch basiert auf dem gleichnamigen Buch aus dem Ravensburger Buchverlag.

Produktdetails

Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Nein i
Medium MP3
Sprecher Marion Elskis
Spieldauer 80 Minuten
Altersempfehlung ab 7 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 26.08.2016
Verlag JUMBO Neue Medien und Verlag GmbH
Format & Qualität MP3, 79 Minuten
Fassung gekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 4057664059918

Weitere Bände von Der magische Blumenladen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
1

Gebrauchte Ware
von einer Kundin/einem Kunden aus Arnsberg am 30.04.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Buch sieht aus wie bereits drei Mal gelesen und zurück gegeben. Als Geschenk nur peinlich. Beim nächsten Mal werde ich wieder vor Ort kaufen.

Berührend und spaßig zugleich!
von einer Kundin/einem Kunden am 14.08.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Erstmal zur Geschichte: Violet lebt, seit ihre Mutter gestorben ist, bei ihren Pflegeeltern Nick und June. Als aber Mrs. Beetle, die Sozialarbeiterin Violet aus der Familie nehmen will, will sie das mit allen Mitteln verhindern! Die Autorin schafft es ein so ernstes Thema in einer spaßigen Weise zu verpacken, das ist einzigarti... Erstmal zur Geschichte: Violet lebt, seit ihre Mutter gestorben ist, bei ihren Pflegeeltern Nick und June. Als aber Mrs. Beetle, die Sozialarbeiterin Violet aus der Familie nehmen will, will sie das mit allen Mitteln verhindern! Die Autorin schafft es ein so ernstes Thema in einer spaßigen Weise zu verpacken, das ist einzigartig! Nicht nur Kinder können bei dieser Geschichte sowohl mit fiebern, als auch etwas daraus lernen! Ein überzeugender dritter Teil der Reihe!

Richtig emotional diesmal und zu lachen gibt es auch wieder was!
von Plush am 21.09.2016
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Inhalt: Das Jugendamt meldet sich bei Violet, Tante June und Onkel Nick an. Tante June hat von Anfang an kein gutes Gefühl bei der Sache und sie behält Recht - Violet soll in eine andere Pflegefamilie kommen. Für Violet und ihre Pflegeeltern bricht eine Welt zusammen - wie kann so etwas passieren? Violet geht der Sache auf den G... Inhalt: Das Jugendamt meldet sich bei Violet, Tante June und Onkel Nick an. Tante June hat von Anfang an kein gutes Gefühl bei der Sache und sie behält Recht - Violet soll in eine andere Pflegefamilie kommen. Für Violet und ihre Pflegeeltern bricht eine Welt zusammen - wie kann so etwas passieren? Violet geht der Sache auf den Grund, mithilfe ihrer beiden Freunde Zack und Jack, und was die drei herausfinden, ist unglaublich... Doch kann das zitronengelbe Zauberbuch ihrer Tante Abigail ihr auch dieses Mal helfen? Meine Meinung: Der mittlerweile dritte Teil der Reihe um den magischen Blumenladen und Violet hat uns genauso begeistert wie die vorherigen - vielleicht sogar noch ein bisschen mehr. Wie der Inhalt schon vermuten lässt, geht es diesmal sehr emotional zu, doch immer in kindgerechter Form. Die Geschichte war sehr spannend und richtig zum Mitfiebern. Mein Sohn wollte gar nicht mehr aufhören und immer noch ein Kapitel mehr lesen. Auch gab es wieder jede Menge zu lachen - vor allem über Tante Abigails Haustiere können wir uns einfach immer wieder köstlich amüsieren. Und dieses Mal plapperte der Wellensittich zeitweise sogar rückwärts, da waren die Lacher garantiert! :o) Fazit: Eine wunderbare Reihe, bei der es jedes Mal etwas Wichtiges zu lernen gibt, bei der Familie und Freunde zusammenhalten und sich unterstützen. Und natürlich gibt es auch wieder das obligatorische Rezept am Ende der Geschichte - dieses Mal Schokoladenkuchen, lecker!

  • Artikelbild-0
  • Der magische Blumenladen. Zaubern ist nichts für Feiglinge

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Der magische Blumenladen. Zaubern ist nichts für Feiglinge
    1. Der magische Blumenladen. Zaubern ist nichts für Feiglinge