Warenkorb
 

Die gelbe Gasse von Kairo

Schon von Kindheit an fasziniert vom Alten Ägypten zieht Anja nach dem Studium nach Kairo. Sie lebt in der Metropole am Nil, fasziniert von der reichen Geschichte des Landes, dem bunten Treiben der Stadt und der Freundlichkeit der Menschen. Doch die Hitze der Grossstadt und Heimweh quälen sie... Anekdotenreich und voller Humor, aber auch ernsthaft und traurig beschreibt sie ihre ersten Begegnungen mit Ägypten aus Sicht einer faszinierten Besucherin, die sich mehr und mehr dem Land und seinen Menschen nähert, bis sie sich dort gänzlich niederlässt. Sie gibt Einblick in ihr Leben zwischen ägyptischer Grossfamilie, der schleichenden Reislamisierung und dem Neubeginn des Landes während des arabischen Frühlings, jedoch fernab der wohlhabenden "Expat"-Communities.
Portrait
Anja Abdelkader wurde 1982 in Weimar/Thüringen geboren. Nach ihrem Studium in Jena und Cádiz (Spanien) lebte sie bis zum Ausbruch des Arabischen Frühlings mehrere Jahre in Kairo. Der autobiographische Roman handelt vom Leben in der Metropole am Nil, von Vorzügen und Nachteilen, der Freundlichkeit der Menschen und dem ganz persönlichen Blick Anja Abdelkaders auf ihr eigenes Leben in Ägypten jenseits der Highclass-Community.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 280
Erscheinungsdatum 01.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7345-4135-3
Verlag Tredition
Maße (L/B/H) 19,4/12,1/2,2 cm
Gewicht 300 g
Abbildungen mit 8 Farbabbildungen
Buch (Taschenbuch)
Fr. 33.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 4 - 7 Werktage
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.