Warenkorb
 

SALE - 50% AUF AUSGEWÄHLTE ARTIKEL*

Bergson-Wohlfahrtsfunktion und normative Ökonomie

Dissertationsschrift

Finanzwissenschaftliche Schriften Band 54

Zentraler Gegenstand der Wohlfahrtsökonomie ist die Untersuchung geeigneter Kriterien für die Bewertung ökonomischer Zustände nach dem Massstab von «besser» oder «schlechter». Die Wohlfahrtsökonomie steht damit im Spannungsfeld der in jüngerer Zeit wieder verstärkt diskutierten Beziehung von Ethik und Ökonomie. Ohne etwa eine Synthese beider Disziplinen zu fordern, wird in dieser Arbeit aufgezeigt, inwieweit eine stärkere Einbeziehung ethischer Überlegungen die ökonomische Analyse bereichern kann. Anhand einer Untersuchung des von Bergson in den 30er Jahren eingeführten und von Samuelson und Arrow aufgegriffenen Konzepts einer gesellschaftlichen Wohlfahrtsfunktion werden nicht nur die Grundlagen bisheriger wohlfahrtsökonomischer Standardkonzeptionen dargelegt, sondern diese auch mit der jüngsten Diskussion verknüpft.
Portrait
Der Autor: Thorsten Giersch wurde 1959 in Hamburg geboren. Von 1981 bis 1986 studierte er an der Universität Hamburg Volkswirtschaftslehre. Anschliessend war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Finanzwissenschaft der Universität Hamburg tätig und hat am dortigen Fachbereich für Wirtschaftswissenschaften im Jahre 1992 promoviert. Zur Zeit ist er wissenschaftlicher Assistent am Institut für Finanzwissenschaft der Universität Hamburg.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Aus dem Inhalt: Der Übergang von der Material-welfare- zur Ordinal-welfare-Schule - Die Kontroverse über die Möglichkeit «ordinaler» Bergson-Wohlfahrtsfunktionen - Wohlfahrtsökonomie und Begründungsproblem - Wohlfahrt-orientierte vs. ressourcen-orientierte Bewertungsansätze - Monetäre Wohlfahrtsindikatoren und Bergson-Wohlfahrtsfunktion.
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 223
Erscheinungsdatum 01.07.1993
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-631-46148-8
Verlag Lang
Maße (L/B/H) 20.8/15.2/1.5 cm
Gewicht 295 g
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 75.90
Fr. 75.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Finanzwissenschaftliche Schriften mehr

  • Band 50

    44100633
    Die Einbindung der Bundesrepublik Deutschland in die Europäischen Gemeinschaften als Problem des Finanzausgleichs
    von Barbara Seidel
    Buch
    Fr.108.00
  • Band 51

    44095094
    Markt und Macht im Rundfunk
    von Ralph Wiechers
    Buch
    Fr.85.90
  • Band 52

    44101656
    Probleme einer Umweltpolitik mit Abgaben
    von Klaus Eckhardt
    Buch
    Fr.81.90
  • Band 53

    44092255
    Die Problematik unterschiedlicher Körperschaftsteuersysteme innerhalb der EG
    von Oliver Schwarzkopf
    Buch
    Fr.72.90
  • Band 54

    46364147
    Bergson-Wohlfahrtsfunktion und normative Ökonomie
    von Thorsten Giersch
    Buch
    Fr.75.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 55

    44065452
    Selbstbeteiligung bei Arzneimitteln aus ordnungspolitischer Sicht
    von Li-Fang Chou
    Buch
    Fr.72.90
  • Band 56

    44099389
    Einkommensteuerliche Behandlung von Transferzahlungen
    von Harald Schlee
    Buch
    Fr.101.00

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.