Warenkorb
 

Die Toten

(ungekürzte Lesung)

Christian Krachts neuer Roman führt uns mitten in die wilden, fiebrigen Jahre der Weimarer Republik, als die Filmkultur ihre frühe Blüte erlebte. In Berlin versucht ein Schweizer Filmregisseur, angestachelt von Siegfried Kracauer und Lotte Eisner, den UFA-Tycoon Hugenberg zur Finanzierung eines Film zu überreden, genauer gesagt: eines Gruselfilms, genauer gesagt: in Japan. Das überschneidet sich mit ebensolchen Plänen im dortigen Kaiserreich, mit denen man dem entstehenden Hollywood-Imperium Paroli bieten will. Pläne, die durch den Nationalsozialismus, der am Himmel von Berlin dämmert, eine völlig neue Wendung bekommen. Ein Roman, der das Geheimnis des Films als Kunstwerk der Moderne genauso feiert wie seine grossen Meister – von Charlie Chaplin über Heinz Rühmann bis Fritz Lang.
Portrait
Sprecher Wanja Mues (Jahrgang 1973) sprach mit acht Jahren in dem Stück "Weihnachten an der Front" seinen ersten Text auf der Bühne und mit elf drehte er seinen ersten Film, den ARD-Dreiteiler "Jokehnen". Nach dem Abitur absolvierte er eine Schauspielausbildung in Amerika und war in vielen Serien ("Girl Friends"), Fernsehfilmen ("2 1/2 Minuten") und Kinostreifen ("Gloomy Sunday") zu sehen. Auch kleine Rollen in guten Projekten - wie zum Beispiel der Wehrmachtsoffizier im Warschauer Ghetto in Roman Polanskis "Der Pianist" - bleiben für Wanja Mues wichtig.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Die Toten

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Die Toten
    1. Die Toten
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3
Sprecher Wanja Mues
Erscheinungsdatum 28.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783742400567
Verlag Der Audio Verlag
Spieldauer 283 Minuten
Format & Qualität MP3, 283 Minuten
Verkaufsrang 1192
Hörbuch-Download (MP3)
Fr. 0.00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
Fr. 0.00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
30 Tage kostenlos testen. Danach 12.90 Fr. für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 12.90 Fr. für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Fr. 15.90
Fr. 15.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
1
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 20.09.2018
Bewertet: anderes Format

Eine Geschichte, die sich zu erzählen lohnt und für die Kracht schöne Sprache und Bilder gefunden hat.Lesen!

von einer Kundin/einem Kunden am 26.07.2018
Bewertet: anderes Format

Kracht nimmt uns mit auf eine surreale Reise durch Deutschland und Japan am Ende der Weimarer Republik. Zwischen Theater und Kino entfaltet sich ein subtiles Spektakel.

von einer Kundin/einem Kunden am 21.07.2018
Bewertet: anderes Format

Aufgebaut wie ein No-Theaterstück, gewalttätig und gewaltig: In seinem ganz eigenen Sound erzählt Kracht eine Film-Geschichte zwischen Deutschland und Japan in den 1930er Jahren.