Meine Filiale

Essenzstab / Das Erbe der Macht Bd.2

Das Erbe der Macht Band 2

Andreas Suchanek

(53)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 1.50
Fr. 1.50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

eBook (ePUB)

Fr. 1.50

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 9.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Um voll auf seine Fähigkeiten zugreifen zu können, benötigt Alexander Kent einen Essenzstab. Doch als er und Jen nach dem Stabmacher suchen, stellen sie überrascht fest, dass dieser verschwunden ist. Eine Jagd beginnt.
Gleichzeitig wollen die Lichtkämpfer im Castillo endlich erfahren, was der Rat ihnen verheimlicht. Hierfür schmieden sie einen waghalsigen Plan. Niemand ahnt, dass das Böse in ihrer aller Mitte darauf lauert, erbarmungslos zuzuschlagen.

Das Erbe der Macht erscheint monatlich als E-Book und alle drei Monate als Hardcover-Sammelband.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 120 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 28.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783958342255
Verlag Greenlight Press
Dateigröße 1222 KB
Illustrator Nicole Böhm
Verkaufsrang 49781

Weitere Bände von Das Erbe der Macht

Kundenbewertungen

Durchschnitt
53 Bewertungen
Übersicht
44
7
2
0
0

neues Abenteuer
von einer Kundin/einem Kunden aus Bamberg am 04.04.2021

Alexander Kent braucht einen Essenzstab um voll auf seine Fähigkeiten zugreifen zu können. Als er und Jen bei dem Stabmacher ankommen ist dieser verschwunden. Eine Jagd beginnt. Gleichzeitig wollen die Lichtkämpfer im Castillo endlich erfahren was der Rat ihnen verheimlicht und sie erfahren viel mehr als sie erwartet hatten. ... Alexander Kent braucht einen Essenzstab um voll auf seine Fähigkeiten zugreifen zu können. Als er und Jen bei dem Stabmacher ankommen ist dieser verschwunden. Eine Jagd beginnt. Gleichzeitig wollen die Lichtkämpfer im Castillo endlich erfahren was der Rat ihnen verheimlicht und sie erfahren viel mehr als sie erwartet hatten. Nach Band 1 geht es in diesem Band genauso spannend weiter. Neben der Geschichte die natürlich weiter geht. Der rote Faden den man durch das Band folgt. Lernt man den Charakter noch etwas besser kennen. Ganz besonders Alex und Jen, die nicht so unterschiedlich sind als es auf den ersten Blick scheint. Am Schluss überschlagen sich die Ereignisse und man möchte am liebsten gleich weiterlesen und erfahren was es sich mit all dieses Dingen auf sich hat. Eine spannende Geschichte, die auf jeden Fall weiterlesen werde. Denn ich bekommen nicht genug, von Alex und Jen´s Schlagabtausche, der Nebelfrau, den Geheimnissen und den Kampf um die Rettung der Welt.

ein magisches Abenteuer
von Meggie aus Mertesheim am 30.07.2020

Alex braucht einen Essenstab, damit er seine Magie richtig wirken kann. Zusammen mit Jen macht er sich auf, den Stabmacher zu besuchen. Doch dieser scheint verschwunden. Alex und Jen fangen mit der Suche an, während im Castillo die Lichtkämpfer merken, dass der Rat der Unsterblichen etwas verbirgt. Doch schon bald merken alle,... Alex braucht einen Essenstab, damit er seine Magie richtig wirken kann. Zusammen mit Jen macht er sich auf, den Stabmacher zu besuchen. Doch dieser scheint verschwunden. Alex und Jen fangen mit der Suche an, während im Castillo die Lichtkämpfer merken, dass der Rat der Unsterblichen etwas verbirgt. Doch schon bald merken alle, dass sich untereinander ausgespielt werden und ihnen das Böse immer einen Schritt voraus scheint.. In ihren Reihen befindet sich ein Verräter. So langsam findet sich Alex in der ihm so neuen Welt der Magie zurecht. Zwar muss er seine Kenntnisse stark vertiefen, doch instinktiv weiß er schon so einiges. Nur fehlt ihm ein Essenzstab, der ihm dabei hilft, seine Magie zu bündeln. Normalerweise wird der Stab von einem Magier an den nächsten weitergehen. Doch als Mark starb, und Alex dafür zum Erben der Macht wurde, wird Marks Stab zerstört. Also machen sich Jen und Alex auf, den Stabmacher zu besuchen, um Alex einen neuen Stab zu besorgen. Doch da fangen die Probleme schon an. Der Stabmacher ist verschwunden. Die Suche nach ihm gestaltet sich natürlich nicht ohne Schwierigkeiten. Dies sind wir vom Autor ja schon gewohnt. Aber so soll es ja auch sein. Während Jen und Alex suchen, ist im Catillo auch die Hölle los. Ein Verräter befindet sich in den eigenen Reihen und natürlich gehen die Verdächtigungen los. Doch keiner kann sich vorstellen, dass es einer der anderen ist - und so wächst die Skepsis. Auch im zweiten Teil seiner ersten Staffel der Reihe "Das Erbe der Macht" lässt der Autor einem fast keine Luft zum Atmen. Man ist sofort wieder mittendrin, fiebert mit den Lichtkämpfern mit, entfacht selbst Magie, um in der Geschichte zu bleiben und sieht an allen Ecken und Enden einen Verräter. Wer könnte es sein? Wer hat sich gegen das Gute verschworen? Neue Unsterbliche tauchen auf. Wir begegnen Albert Einstein, Nostradamus und Tomoe Gozen. Wieder eine tolle Idee des Autors und ich bin gespannt, wer uns noch so über den Weg läuft. Die geheimnisvolle Schattenfrau ist in aller Munde, sie scheint alles über ihre Gegner zu wissen. Doch keiner weiß etwas über sie. Häppchenweise gibt es Informationen, die wir uns ganz langsam zusammenfügen müssen. Und doch steht man Ende immer noch ratlos da und mit dem Drang, unbedingt den nächsten Teil lesen zu müssen. Ein Konzept, dass sehr gut aufgeht. Ich freue mich auf die weiteren Abenteuer und vor allem auf die Enthüllung der Geheimnisse, die anscheinend bei jedem vorhanden sind. Meggies Fussnote: Ein magisches Abenteuer.

Spannend weiter
von einer Kundin/einem Kunden aus Chemnitz am 01.06.2020

Die Bände sind schneller gelesen, als einem lieb ist. Bin immer noch begeistert von der Geschichte und empfehle die Bände klar weiter.

  • Artikelbild-0