Meine Filiale

Roth, P: American Pastoral

Winner of the Pulitzer Prize 1998

Philip Roth

(1)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Fr. 18.90
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Erscheint in neuer Auflage,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Erscheint in neuer Auflage
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 18.90

Accordion öffnen

eBook

ab Fr. 9.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Now a major motion picture! Here is Philip Roth's masterpiece-an elegy for the American century's promises of prosperity, civic order, and domestic bliss. Roth's protagonist is Swede Levov, a legendary athlete at his Newark high school, who grows up in the booming postwar years to marry a former Miss New Jersey, inherit his father's glove factory, and move into a stone house in the idyllic hamlet of Old Rimrock. And then one day in 1968, Swede's beautiful American luck deserts him. For Swede's adored daughter, Merry, has grown from a loving, quick-witted girl into a sullen, fanatical teenager-a teenager capable of an outlandishly savage act of political terrorism. And overnight Swede is wrenched out of the longed-for American pastoral and into the indigenous American berserk. Compulsively readable, propelled by sorrow, rage, and a deep compassion for its characters, American Pastoral gives us Philip Roth at the height of his powers.

Philip Roth wurde 1933 in Newark, New Jersey, geboren. Für sein Werk wurde er mit allen bedeutenden amerikanischen Literaturpreisen ausgezeichnet. Im Jahre 2001 erhielt er die höchste Auszeichnung der American Academy of Arts and Letters, die Goldmedaille für Belletristik, die alle sechs Jahre für das Gesamtwerk eines Autors verliehen wird. 2006 wurde Philiph Roth mit dem "Pen/Nabokov-Preis" ausgezeichnet, 2007 erhielt er den "Saul-Bellow-Preis" des Schriftsteller-Verbands, 2009 den "Welt"-Literaturpreis und 2011 wurde er mit dem "Man Booker International Prize" ausgezeichnet. Im Jahr 2012 wurde ihm der Prinz-von-Asturien-Preis in der Kategorie Literatur verliehen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 432
Erscheinungsdatum 03.11.2016
Sprache Englisch
ISBN 978-1-78470-645-6
Verlag Random House Children's Books
Maße (L/B/H) 19.5/12.8/3 cm
Gewicht 298 g

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Pulitzer-Preis?!
von einer Kundin/einem Kunden aus Tübingen am 02.09.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Keine Frage ist er einer der größten amerikanischen zeitgenössischen Autoren, doch meiner Meinung nach hat er bei diesem Buch daneben gegriffen. Zeitweise wirkt es fast so, als wolle er nur die Seiten mit Material füllen statt mit Inhalt. Grundsätzlich ist das gewählte Thema kein schlechtes, doch an der Umsetzung hapert es. Manc... Keine Frage ist er einer der größten amerikanischen zeitgenössischen Autoren, doch meiner Meinung nach hat er bei diesem Buch daneben gegriffen. Zeitweise wirkt es fast so, als wolle er nur die Seiten mit Material füllen statt mit Inhalt. Grundsätzlich ist das gewählte Thema kein schlechtes, doch an der Umsetzung hapert es. Manche Sachverhalte werden wieder und wieder durchgekaut, als gebe es kein Morgen mehr. Teilweise zäh wie Kaugummi. Schade Philip Roth!

  • Artikelbild-0